Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Straßenfest stärkt das Gemeinschaftsgefühl
Region Langenhagen Nachrichten Straßenfest stärkt das Gemeinschaftsgefühl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 28.08.2018
Der Shanty-Chor Die Störte-Bäcker unterhalten beim Straßenkonzert in Wiesenau. Quelle: Privat
Anzeige
Langenhagen

Der Shanty Chor Die Störte-Bäcker, der Langenhagener Singkreis, der Chor der Emmaus-Kirchengemeinde, die Zellerie Brüder und Schwestern sowie Tänzer des Flamenco Studios Elena Martin haben auf der Bachstraße in Wiesenau mit ihrem Straßenkonzert „Vogelmusik“ für Unterhaltung gesorgt. Der Liedermacher Holger Kiesé hatte am Sonntagnachmittag zum Abschluss noch etwas für Kinder zum Mitmachen vorbereitet. Für die Organisation arbeiteten Claudia Koch vom KSG-Quartierstreff mit dem Nachbarschaftsverein Win und Sabine Behrens, Pastorin der Emmaus-Kirchengemeinde, zusammen. Katharina Nolden und Burkhard Jüptner kümmerten sich als engagierte Wiesenauer um die Vorbereitung der Aktion. Unterstützt wurde das Fest monetär auch von der Stadtverwaltung. Koch selbst freute sich besonders über das Gemeinschaftsgefühl, das in Wiesenau mit Veranstaltungen dieser Art gestärkt wird.

Von Sven Warnecke

Anzeige