Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sexuelle Belästigung: Unbekannter Mann fasst 18-Jährigem an den Po
Region Langenhagen Nachrichten

Sexuelle Belästigung am Sonnenweg Langenhagen: Unbekannter attackiert jungen Mann

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 30.07.2020
Das Opfer habe zunächst gedacht, dass der Unbekannte Hilfe benötigt und habe deshalb mit seinem Fahrrad gestoppt, berichtet die Polizei. Doch das hat der Beschuldigte ausgenutzt. Quelle: Clemens Heidrich (Symbolbild)
Anzeige
Langenhagen

Ein Unbekannter hat am späten Dienstagabend einem 18-Jährigen am Sonnenweg an den Po gefasst und ihm am Hals geleckt. Der junge Mann konnte sich befreien und flüchtete. Die Polizei bittet dringend um Hinweise von Zeugen zu dem Vorfall.

Der 18-Jährige war um 22.45 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Straße unterwegs. In Höhe der Kirche sprach ihn der Unbekannte zunächst an. Das Opfer hielt an – nach Angaben der Polizei habe er zunächst gedacht, dass der Mann Hilfe benötigt. Der Beschuldigte zettelte ein Gespräch an und berichtete, dass die beiden sich kennen würden. Er soll den 18-Jährigen zunächst umarmt, ihm anschließend an den Hintern gegriffen und am Hals geleckt haben. Der junge Mann konnte sich befreien und fuhr mit seinem Fahrrad davon. Als er Zuhause angekommen war, alarmierte das Opfer selbst die Polizei. Die Beamten leiteten sofort eine Suchaktion nach dem mutmaßlichen Täter ein – jedoch ohne Erfolg.

Anzeige

Das Opfer schätzt den Täter als etwa 1,70 Meter groß und circa 35 Jahre alt ein. Er soll ein südländisches Erscheinungsbild, ein breites Gesicht und kurze, lockige Haare haben. Zum Tatzeitpunkt hatte er einen stoppeligen Bart und trug eine rote Jacke.

Die Polizei ermittelt und sucht dringend Zeugen, die den Verdächtigen gesehen oder den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt das Kommissariat an der Ostpassage unter Telefon (0511) 1094215 entgegen.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Sexueller Übergriff am Altwarmbüchener See

Am selben Abend ereignete sich ein ähnlicher Vorfall am Altwarmbüchener See in Isernhagen. Dort hat ein Unbekannter eine junge Frau überfallen und sie unsittlich berührt. Die 18-Jährige setzte sich gegen den sexuellen Übergriff zu Wehr. Dem Täter gelang die Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Von Julia Gödde-Polley