Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Brummifahrer hat reichlich „getankt“
Region Langenhagen Nachrichten Brummifahrer hat reichlich „getankt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 28.11.2018
Ein Schnelltest hat bei einem Lastwagenfahrer einen Wert von 1,54 Promille ergeben.
Ein Schnelltest hat bei einem Lastwagenfahrer einen Wert von 1,54 Promille ergeben. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Godshorn

Die Polizei Langenhagen ist am Dienstag gegen 17.20 Uhr von einem Mitarbeiter einer Spedition zu einem Betriebsgelände an die Münchner Straße in Godshorn gerufen worden. Dem Beschäftigen war die deutliche Fahne eines Lastwagenfahrers aufgefallen, der zuvor seinen Sattelzug auf dem Areal des Unternehmens abgestellt hatte. Ein Schnelltest der Beamten mit dem Alkomaten ergab dann bei dem 46 Jahre alten bulgarischen Brummifahrer einen Wert von 1,54 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein des Mannes beschlagnahmt. Nach einer Sicherheitsleistung durfte der Fahrer das Kommissariat wieder verlassen. Wie ein Sprecher der Polizei aber betonte, sei dem 46-Jährigen deutlich gemacht worden, dass er vorerst keine Fahrzeuge mehr bewegen darf.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie hier.

Von Sven Warnecke