Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kinder spielen in Martinskirche die Hauptrolle
Region Langenhagen Nachrichten Kinder spielen in Martinskirche die Hauptrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 31.08.2018
Für das Theaterstück beim Kinderkirchentag ist bereits fleißig geprobt worden. Quelle: Annika Kruse
Anzeige
Langenhagen

„Wasser. Leben. Jesus“ – unter dieser Überschrift steht der Langenhagener Kinderkirchentag, der am Sonnabend, 1. September, von 10 bis 13 Uhr in der Martinskirche in Engelbostel stattfindet. Kinder ab sechs Jahren aus allen Langenhagener Kirchengemeinden sind eingeladen; Jüngere dürfen in Begleitung ihrer Eltern dabei sein.

„Beim Kinderkirchentag gibt es einen gemeinsamen Gottesdienst, den wir mit Angeboten zum Singen, Spielen und Basteln unterbrechen“, berichtet Diakonin Annika Kruse, die den Tag mit den Kinderkirchen-Teams der verschiedenen Gemeinden vorbereitet und gestaltet hat. Auch Stefan Weisser, seit wenigen Wochen Diakon in Engelbostel, beteiligt sich an diesem Angebot, ebenso die katholische Kirchengemeinde in Langenhagen. An verschiedenen Stationen können alle Kinder ausprobieren, welches Angebot ihnen am meisten Spaß macht und natürlich wird auch gemeinsam gesungen und gebetet.

Anzeige

In einem kleinen Theaterstück dreht sich alles um einen Brunnen – sehr alt ist dieser Brunnen und er hat viel erlebt. Seine Lieblingsgeschichte handelt von einer berühmten Person, und dann ist da auch noch die Sache mit dem „lebendigen“ Wasser. Alle interessierten Kinder können ohne vorherige Anmeldung am Kinderkirchentag teilnehmen; das Kinderkirchen-Team bittet um eine Kostenbeteiligung von einem Euro je Kind für Getränke, Essen und Bastelmaterial. Ab 12.30 Uhr sind die Eltern zu einem gemeinsamen Familiengottesdienst eingeladen.

Von Sven Warnecke