Lebenshilfe Langenhagen-Wedemark schmückt Walnussbaum
Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wiesenauer schmücken den Baum vor der Lebenshilfe weihnachtlich
Region Langenhagen Nachrichten

Lebenshilfe Langenhagen-Wedemark schmückt Walnussbaum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 21.12.2020
Der Baum an der Liebigstraße ist schön dekoriert worden.
Der Baum an der Liebigstraße ist schön dekoriert worden. Quelle: privat
Anzeige
Langenhagen

Gemeinschaftliche Aktionen in Zeiten von Corona scheinen derzeit nahezu unmöglich. Die Lebenshilfe Langenhagen-Wedemark musste sich daher etwas Spezielles einfallen lassen, um die Idee umzusetzen, den Walnussbaum vor der Geschäftsstelle an der Liebigstraße im Stadtteil Wiesenau gemeinschaftlich zu schmücken.

Mit Geld aus dem Verfügungsfonds „Sozialer Zusammenhalt“ wurde schließlich eine Bastelaktion auf den Weg gebracht. „Die Anwohner unserer Häuser haben bereits viele wunderschöne Kugeln gestaltet, die jetzt den Baum schmücken“, berichtet Nina Lohse von der Lebenshilfe. „Wir hoffen, dass sich noch einige andere Wiesenauer beteiligen.“

Kugeln aus Acrylglas, Farben und Glitzer können Interessierte kontaktlos im Eingangsbereich, Liebigstraße 6, abholen und zu Hause weitergestalten. Auch im Quartierstreff an der Freiligrathstraße 11 und im Seniorenheim Bachstraße liegen einige Bastel-Kits bereit. Die Künstler können diese selbst aufhängen oder zurück in die Kiste legen – die Lebenshilfe übernimmt dann das Platzieren am Baum. So entsteht ein bunter und leuchtender Weihnachtsbaum spezial.

Von Stephan Hartung