Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Vorbereitungsarbeiten für neue Sporthalle haben begonnen
Region Langenhagen Nachrichten Vorbereitungsarbeiten für neue Sporthalle haben begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 12.09.2019
In den Bau einer neuen Veranstaltungssporthalle investiert die Stadt etwa 14 Millionen Euro. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Langenhagen

Um den Bau der neuen Langenhagener Veranstaltungssporthalle weiter vorzubereiten, hat die Stadt jetzt begonnen, einen Rasensportplatz im Stadtpark anzulegen. Die knapp 40 mal 75 Meter große Spielfläche wird nördlich des Verbindungsweges von Niederrader Allee und Lenthehof entstehen.

Das Areal soll später den Rasenplatz ersetzen, der sich derzeit auf dem Schulgelände an der Konrad-Adenauer-Straße, westlich der Kita Stadtmitte, befindet. Auf diesem Platz soll ab November dieses Jahres die neue Schul- und Vereinshalle mit 600 Tribünenplätzen gebaut werden.

Anzeige

In das Projekt investiert die Stadt etwa 14 Millionen Euro, teilt Stadtsprecherin Juliane Stahl mit. Um die Anlage der neuen Rasensportfläche vorzubereiten, wird zunächst ein Zaun zum Schutz der Bäume aufgestellt. Im Anschluss daran werden einige Bäume und Sträucher entlang der Wege zurückgeschnitten. Die Arbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen, so Stahl weiter.

Lesen Sie auch:

Baustart für neue Sporthalle noch in diesem Herbst

Sportgerätelager an der IGS weicht neuer Sporthalle

Rat gibt trotz Kritik Startschuss für neue Sporthalle

Von Sven Warnecke