Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Randalierer demolieren Auto von Pflegedienst
Region Langenhagen Nachrichten Randalierer demolieren Auto von Pflegedienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 15.04.2020
Die Polizei sucht Unbekannte, die das geparkte Auto eines Pflegedienstes mutwillig demoliert haben. Quelle: Christoph Hardt/ dpa
Anzeige
Langenhagen

Die Polizei sucht Unbekannte, die am Dienstag zwischen 9 und 11.45 Uhr das an der Kastanienallee geparkte Auto eines ambulanten Pflegedienstes aus Langenhagen demoliert haben. Die Randalierer schlugen auf der Beifahrerseite das Fenster des VW Up ein. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch berichtet, deuten die Spuren im Fahrzeuginneren nicht darauf hin, dass die Täter etwas stehlen wollten. Die Höhe des Schadens beziffert der Ermittler auf etwa 300 Euro.

Fahrer demoliert Skoda und flüchtet

Die Polizei sucht zudem einen unbekannten Autofahrer, der zwischen Donnerstag, 9. April, etwa 14 Uhr und Dienstag, 14. April, gegen 6.15 Uhr einen am Lichtenbergweg geparkten Skoda Superb beschädigt hat. Das Fahrzeug war in dieser Zeit am dortigen Wendehammer abgestellt. Der Schaden beträgt etwa 4000 Euro.

Anzeige

Hinweise erbittet das Kommissariat unter Telefon (0511) 1094215. Weitere Einsatzmeldungen von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke