Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Körperverletzung: Radfahrer schlägt Joggerin auf den Po
Region Langenhagen Nachrichten Körperverletzung: Radfahrer schlägt Joggerin auf den Po
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 25.08.2019
Der Vorfall ereignete sich an der Konrad-Adenauer-Straße. Quelle: Symbolbild
Langenhagen

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung gegen einen Unbekannten, der am Sonnabendabend einer Joggerin auf den Hintern geschlagen hat.

Die 40-Jährige joggte um 20.15 Uhr entlang der Konrad-Adenauer-Straße, als ein Radfahrer an ihr vorbeifuhr und mit der Hand auf den Hintern schlug, berichtet eine Polizeisprecherin. Weil die Frau über Schmerzen klagte, leiteten die Beamten ein Verfahren wegen Körperverletzung ein. Der Täter konnte entkommen. Nach Angaben der Sprecherin trug der 1,70 bis 1,75 Meter große Mann ein schwarzes T-Shirt und eine schwarze Hose. Der Unbekannte mit kurzen, lockigen, schwarzen Haaren fuhr auf einem dunklen Fahrrad.

Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich beim Kommissariat unter Telefon (0511) 1094215 zu melden.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley

In Langenhagen droht der nächste Engpass: Auf dem Reuterdamm – der von der Stadt für den Umbau der Walsroder Straße ausgewiesenen Umleitungsstrecke – wird nun auch gebaut. Der Verkehr soll mittels Baustellenampel am Nadelöhr vorbeigeführt werden.

25.08.2019

Ein Autofahrer hat in Langenhagen am Freitag einen Radfahrer übersehen. Beim Zusammenstoß auf der Wilhelm-Hirte-Straße in Engelbostel wurde der Radler leicht verletzt.

25.08.2019

Ein einsatzreiches Wochenende hat die Feuerwehr Langenhagen bis Sonntagmittag hinter sich. Unter anderem mussten die Einsatzkräfte mehrere Male zu einem Altenheim in Kaltenweide ausrücken.

25.08.2019