Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Jugendliche stoppen alkoholisierte Autofahrerin an Tankstelle
Region Langenhagen Nachrichten Jugendliche stoppen alkoholisierte Autofahrerin an Tankstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 26.01.2020
Die Autofahrerin pustet 1,77 Promille. Die Polizei ordnet eine Blutprobe an. Quelle: Jens Wolf (dpa)/Symbolbild
Anzeige
Langenhagen

Vier couragierte Jugendliche haben am frühen Sonntagmorgen verhindert, dass eine stark alkoholisierte Autofahrerin sich wieder hinters Steuer ihres Wagens setzt und weiterfährt.

Die Heranwachsenden im Alter von 17 und 18 Jahren stellten um 1.45 Uhr fest, dass die Frau vor ihrer Autofahrt offensichtlich Alkohol getrunken hatte. Sie handelten schnell und verwickelten die 39-Jährige auf einem Tankstellengelände am Friesenring in ein Gespräch. Parallel alarmierten sie die Polizei. Die Aussagen der Jugendlichen und die Videoaufzeichnung der Tankstelle ergaben nach Auskunft eines Polizeisprechers, dass die Betrunkene kurz zuvor mit ihrem Hyundai auf das Gelände gefahren war.

Vor Ort pustete die Frau 1,77 Promille. Weiterfahren durfte sie deshalb nicht. Die Beamten nahmen die Autofahrerin mit ins Kommissariat und ordneten eine Blutprobe an. Zudem musste die 39-Jährige ihre Fahrzeugschlüssel und ihren Führerschein abgeben.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley