Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hoher Schaden entsteht bei Autounfall
Region Langenhagen Nachrichten Hoher Schaden entsteht bei Autounfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 30.11.2018
Bei einem Unfall ist ein Autofahrer verletzt worden. Quelle: Symbolbild
Kaltenweide

Bei einem Verkehrsunfall auf der Wagenzeller Straße in Höhe der Zufahrt auf die Autobahn 352 in Kaltenweide ist am Donnerstagmorgen ein Autofahrer leicht verletzt worden. Er kam in eine Klinik. An den beteiligten zwei Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben ein Schaden in Höhe von 30.000 Euro.

Nach Auskunft von Langenhagens Polizeisprecher Patrick Götze wollte gegen 6.35 Uhr ein 38 Jahre alter Volvo-Fahrer auf den Zubringer der Autobahn abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden 31 Jahre alten Mann in seinem VW Golf. Bei dem Zusammenprall wurde der VW-Fahrer verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen finden Sie hier.

Von Sven Warnecke

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Feuerwehr Langenhagen ist am Freitag an die Bothfelder Straße ausgerückt. Dort war ein Auto im Graben gelandet. In der ersten Meldung hieß es, dass der Fahrer in dem BMW eingeklemmt worden ist.

30.11.2018

Viele Dinge laufen hinter den Kulissen geräuschlos ab. Über den drohenden Auszug der Stadtbibliothek war zuvor heftig gestritten worden. Nun hat die Verwaltung eine Lösung präsentiert – und überrascht.

03.12.2018

Die ersten Advents- und Weihnachtsmärkte laden zum Bummeln ein, in der Matthias-Claudius-Kirche wird es beim Adventskonzert stimmungsvoll und im CCL sind Modelleisenbahnen zu sehen. Das und mehr ist am Wochenende in Langenhagen los.

29.11.2018