Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher flüchtet mit Geldkassette
Region Langenhagen Nachrichten

Langenhagen: Einbruch in Pizzeria und Wohnhaus - Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 01.01.2021
Die Polizei Langenhagen sucht Zeugen für zwei Einbrüche. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa
Anzeige
Langenhagen

Unbekannte sind in ein Wohnhaus und eine Pizzeria in Langenhagen eingebrochen. Nun hofft die Polizei auf Zeugenhinweise.

Bereits am Mittwoch gegen 22.50 Uhr schlug ein Einbrecher die Schaufensterscheibe einer Pizzeria mit Kioskangebot an der Ecke Reuterdamm/Theodor-Heuss-Straße ein. Er raffte eine Geldkassette an sich und flüchte. Dabei beobachtete ihn ein Zeuge. Die Beschreibung, die die Polizei dazu am Neujahrstag veröffentlichte, ist jedoch wenig aussagekräftig: Der männliche Täter soll etwa 45 Jahre alt, 1,85 Meter groß und dunkel gekleidet gewesen sein. Zu seiner Flucht benutzte er demnach ein silberfarbenes Damenfahrrad. Der Kriminaldauerdienst der Polizei Hannover hat die Ermittlungen übernommen.

Anzeige

Lesen Sie auch: Hier geht es zu den aktuellen Einsatzmeldungen

Der zweite Einbruch ereignete sich im Zeitraum von Silvester, 21 Uhr, bis Neujahr, 1 Uhr. In diesem Fall traf es eine Wohnung an der Beethovenstraße. Die Täter öffneten ein zuvor auf Kipp stehendes Erdgeschossfenster, drangen in die Wohnung ein und stahlen Schmuck, zwei Uhren und drei Trainingsanzüge der Marke Adidas. Die Schadenshöhe schätzt die Polizei auf 1000 Euro.

Zeugen der beiden Einbrüche sollten sich bei der Polizei Langenhagen unter Telefon (0511) 1094215 melden.

Von Frank Walter