Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Chor Eliza-Singers sucht neuen Leiter
Region Langenhagen Nachrichten Chor Eliza-Singers sucht neuen Leiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 28.04.2019
Die Eliza-Singers suchen einen neuen Chorleiter. Quelle: privat (Archiv)
Anzeige
Langenhagen

 Der Chor Eliza-Singers sucht einen neuen Leiter. Nach mehr als 20 Jahren hört Dörte Wehner Ende August auf – aus privaten Gründen. Sie zieht aus Hannover weg. „Wir werden ein Tränchen verdrücken“, sagt Chormitglied Maike Degner. Doch die 35 Sänger blicken positiv in die Zukunft: Sie suchen ab September eine neue Chorleitung. Die Aktiven haben die Stellenausschreibung weit gestreut – unter anderem über den niedersächsischen Chorverband und die Musikhochschule in Hannover.

Wehner habe Vielfalt in das Ensemble gebracht. „Das wünschen wir uns auch wieder“, sagt Degner. Circa 500 Stücke haben die Eliza-Singers im Repertoire. Auch zu Neuem seien die Sänger bereit. „All zu überzeugen muss man uns nicht von neuen Dingen“, sagt Ursula Schneider.

Anzeige
Die Eliza-Singers unter Leitung von Dörte Wehner (Zweite von links) haben mit ihrem Geburtstagskonzert im Theatersaal das Publikum begeistert. Quelle: Konstantin Klenke (Archiv)

Die neue Chorleitung sollte eine mehrjährige Erfahrung mitbringen und stimmbildnerische Arbeit leisten. Zudem sollte der Nachfolger Konzerte planen, vorbereiten und begleiten. Auch sollte der neue Leiter bereit sein, mit dem Chor regelmäßig in Gottesdiensten und anderen kirchlichen Veranstaltungen aufzutreten, heißt es in der Stellenausschreibung. „Das ist ein Teil von uns“, sagt Degner. Auch die Probenwochenenden einmal im Jahr möchten die Chormitglieder fortsetzen. Zudem wünschen sich die Sänger eine „stilistisch sichere Klavierbegleitung bei den Proben“. Die Sänger treffen sich jeden Dienstag von 19.30 bis 21 Uhr zur Probe.

Bewerbungsphase läuft bis Ende Mai

Für die Suche nach einem Nachfolger hat sich innerhalb des Chores, der im vergangenen Jahr sein 50-jähriges Jubiläum gefeiert hat, eine Findungskommission aus fünf Mitgliedern gebildet. Bis zum 31. Mai können sich Interessierte auf die Stelle, die auf Honorarbasis bezahlt wird, bewerben. Im Mai und Juni gibt es voraussichtlich drei Termine für Probedirigate mit Bewerbern. Bei dem Praxistest soll es ein Einsingen geben. Zudem wollen die Sänger ein Stück aus dem eigenen Repertoire sowie ein Lied üben, das der Bewerber mitbringt.

Die zwei letzten Konzerte unter der Leitung von Wehner gibt der Chor am 30. und 31. August in der Elisabethkirche – jeweils um 19.30 Uhr. Dabei singen die Frauen und Männer zwischen 30 und 80 Jahren ähnliche Lieder, wie bei dem Jubiläumskonzert im vergangenen Jahr – Gospels, Pop und Jazz.

Weitere Informationen zum Chor und den Auftritten finden Interessierte im Internet auf https://elisabeth.kirche-burgwedel-langenhagen.de/eliza-singers.html.

Von Julia Polley