Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bauarbeiten: Die Theodor-Heuss-Straße wird zur Einbahnstraße
Region Langenhagen Nachrichten Bauarbeiten: Die Theodor-Heuss-Straße wird zur Einbahnstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:17 28.02.2020
Autofahrer erreichen ab 2. März zwar noch die Wasserwelt und die Rennbahn an der Theodor-Heuss-Straße, doch weiter zum Reuterdamm können sie wegen der Sperrung nicht fahren. Quelle: Rebekka Neander (Archiv)
Anzeige
Langenhagen

Auf Beeinträchtigungen müssen sich Autofahrer ab Montag, 2. März, einstellen, die die Theodor-Heuss-Straße in Richtung Reuterdamm nutzen: Wegen anstehender Bauarbeiten an der Trinkwasserleitung sperrt die Stadt voraussichtlich bis Ende Mai die Straße in Richtung Norden, sie richtet in dieser Zeit eine Umleitung ein.

Freie Fahrt nur in Richtung Süden

„Während der Bauarbeiten kann der Abschnitt zwischen Reuterdamm und Robert-Koch-Straße einzig in südlicher Richtung, das heißt vom Reuterdamm kommend zur Bothfelder Straße hin befahren werden“, teilt Stadtsprecherin Juliane Stahl mit. Ihren Angaben zufolge können die Wasserwelt und die Rennbahn, auf der am 13. April die neue Saison beginnt, ausschließlich von der Konrad-Adenauer- und Bothfelder Straße aus angesteuert werden. Die Sperrung beginne hinter der Zufahrt zur Rennbahn, sie gelte allerdings nicht für die Busse.

Anzeige

Die Umleitung führt von der Bothfelder Straße über die Walsroder Straße und die Kreuzung Pferdemarkt/Reuterdamm zum Reuterdamm. Anwohner der angrenzenden Straßen können vom Reuterdamm aus einbiegen. Entsprechende Umleitungsschilder stelle die Stadt an allen relevanten Kreuzungen auf, teilt Stahl mit.

Lesen Sie auch

Von Antje Bismark