Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auf der Vinnhorster Straße droht ein Engpass
Region Langenhagen Nachrichten Auf der Vinnhorster Straße droht ein Engpass
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:21 16.09.2019
Die Vinnhorster Straße wird wegen Sanierungsarbeiten für eine Woche gesperrt. Quelle: Sven Warnecke (Symbolbild)
Langenhagen

Auf der Vinnhorster Straße – der Langenhagener Ortsdurchfahrt der Kreisstraße 326 – droht ein Engpass. Wie Regionssprecher Klaus Abelmann jetzt mitteilte, soll die Fahrbahn zwischen der Brücke über die Autobahn 2 und der Langenhagener Straße – der Landesstraße 382 – erneuert werden. Dazu muss die Strecke vom 20. bis 27. September voll gesperrt werden. Dies geschehe aus Sicherheitsgründen, betonte Abelmann weiter.

Der Verkehr wird entsprechend umgeleitet. Allerdings können die Querverbindungen der Brinker Straße halbseitig befahren werden. Abelmann rechnet mit entsprechenden Behinderungen. Die Region kalkuliert mit Kosten von etwa 150.000 Euro.

Von Sven Warnecke

Das Theater für Niedersachsen bittet achtmal in den Theatersaal Langenhagen. Die Zuschauer können sechs Schauspiele und zwei Musicals erleben. Los geht es am 2. Oktober.

16.09.2019

Mit einem Kirchweihfest hat die Elisabeth-Kirchengemeinde ihr 150-jähriges Bestehen gefeiert. Nicht nur Landesbischof Ralf Meister wollte sich das nicht entgehen lassen, sondern auch ganz viele Langenhagener haben sich das bunte Programm zum Geburtstag „schmecken“ lassen.

15.09.2019

Die Polizei Langenhagen sucht Unbekannte, die in einen Supermarkt in Krähenwinkel eingedrungen sind. Ein weiterer Einbruch hat sich in Kaltenweide ereignet. Dort sind Einbrecher in eine Gartenlaube eingestiegen.

15.09.2019