Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schützenfest dauert noch bis Pfingstmontag
Region Langenhagen Nachrichten Schützenfest dauert noch bis Pfingstmontag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 08.06.2019
Zum Auftakt ist auch Familientag: Familie Westphal mit Berenice (von links), Pauline (7), Frida (4) und Sören hat in Kaltenweide ein Heimspiel. Quelle: Stephan Hartung
Kaltenweide

Kaiserwetter, Kindertag und Konzerte – schon zur Eröffnung des Schützenfestes Kaltenweide war alles drin. Am Freitagnachmittag begann das Schützenfest Kaltenweide auf und neben der Zellerie.

Schon eine Stunde nach dem offiziellen Beginn war der Festplatz gut gefüllt. Vereinsvorsitzender Axel Siebert schaute sich nicht nur das bunte Treiben an, sondern auch das Wetter. „Besser hätte es nicht starten können“, sagte Siebert. Zwar zog am späten Abend ein Gewitter über Kaltenweide hinweg. Aber geschenkt – im Zelt selbst spielte ohnehin die Musik, hier sorgten zunächst Holzhacker und Young Spirit Orchestra für Stimmung, später die Burning Chips mit Disco-Klängen.

Kindertag zum Auftakt

Zuvor stand der Freitag ganz im Zeichen von Kindern und Familien. Im Schützenhaus konnten sich acht bis elf Jahre alte Kinder im Lichtpunktschießen versuchen. Im Zelt selbst kamen Kinder mit Spielen wie Dosenwerfen und Fädenziehen auf ihre Kosten, natürlich durfte auch der Klassiker nicht fehlen: nein, keine Hüpfburg, aber Kinderschminken. Geduldig ließ sich Lara von Magdalena Wrede anmalen. Und was wird das, wenn es fertig ist? Die Dreijährige überlegt kurz. „Eine Blume!“

Draußen auf dem Festplatz stehen bei größeren Kindern die anderen Klassiker im Vordergrund: Kettenkarussell und Autoscooter. Und bei dem schönen Wetter ist natürlich ein Eis Pflicht, Pauline und Frida schlecken genüsslich die süßen Kugeln – während sie an der Hand von ihren Eltern, Berenice und Sören Westphal, über den Festplatz schlendern. Als Familie aus Kaltenweide gehört für sie der Besuch des Schützenfestes natürlich zu einem festen Termin.

Das ist das Programm bis Montag

Am Sonnabendnachmittag haben die Schützen die Jugend-, Schluck- und Gemeindescheiben den neuen Besitzern übergeben. Ab 20 Uhr erfolgt im Zelt die Party mit den Jetlags, der Eintritt beträgt 5 Euro. Weiter geht es am Sonntag erneut ab 14 Uhr mit dem Abmarsch vom Festzelt, diesmal zum Anbringen der Königsscheiben. Um 20 Uhr sorgt „Mofa 25“ für Musik, der Eintritt ins Zelt beträgt 2 Euro. Am Montag erfolgt um 11 Uhr das traditionelle Katerfrühstück (Eintritt: 12 Euro) im Zelt mit diversen Ehrungen und der Übergabe des Ortspokals. Nach dem Empfang der Gastvereine (14.30 Uhr) beginnt um 15 Uhr der große Festumzug. Das Schützenfest klingt ab 17.30 Uhr mit den „Burning Chips“ im Festzelt aus, der Eintritt ist frei.

Von Stephan Hartung

In Langenhagen droht der nächste Engpass: Nach Auskunft der Stadtverwaltung wird die Karl-Kellner-Straße im Bereich Bahnhof Pferdemarkt ab 11. Juni gesperrt.

08.06.2019

Ein am Donnerstagabend komplett überfülltes Bürgerbüro im Rathaus sorgt im Nachgang für Proteste der Betroffenen. Etwa 20 Wartende wurden nach Hause geschickt. Das soll sich ändern.

08.06.2019

Der Lärm am Ohr des Schläfers und kein theoretischer Wert soll Basis sein für die Liste der Flugzeuge, die nachts in Langenhagen starten und landen dürfen. Dies fordern nicht nur Langenhagens Grüne.

07.06.2019