Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Giftiges Pulver verletzt Arbeiter am Flughafen
Region Langenhagen Nachrichten Giftiges Pulver verletzt Arbeiter am Flughafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 03.09.2012
Von Sven Warnecke
Feuerwehr im Gefahrguteinsatz. Quelle: dpa (Smbolfoto)
Langenhagen

Nach Auskunft eines Sprechers der Polizei rieselte beim Entladen eines morgens aus der Türkei per Luftfracht angelieferten Containers im Air-Cargo-Terminal an der Heinz-Peter-Piper-Straße aus einem beschädigten Fass eine pulvrige Substanz. Nach ersten Untersuchungen handelte es sich um den hochtoxischen Stoff Indol, der zur Herstellung von Farben verwendet wird. Das Gebäude wurde evakuiert, das beschädigte Fass von der Feuerwehr des Flughafens sowie den Einsatzkräften aus Godshorn und Langenhagen gesichert. Gegen 10.45 Uhr konnte die Absperrung wieder aufgehoben werden. Die Ermittlungen zu dem Unfall dauern an.

Bei einem Verkehrsunfall sind am Sonntagabend auf der Wagenzeller Straße in Kaltenweide zwei Frauen leicht verletzt worden. An den Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben ein Schaden in Höhe von 22.000 Euro.

Sven Warnecke 03.09.2012

Mehr Interesse an der Ehrenamtskarte - das wünscht sich Christel Kolossa-Saris. Bislang haben etwa 80 Langenhagener das Dokument erhalten.

Antje Bismark 03.09.2012

Innerhalb weniger Tage wächst die Betonkonstruktion für die neue MTU-Maintenance-Halle an der Münchner Straße - noch vor dem Winter sollen das Dach und die Fassade fertiggestellt sein.

Antje Bismark 31.08.2012