Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr rückt zu weiterem Sturmschaden aus
Region Langenhagen Nachrichten

Feuerwehr Langenhagen rückt zu weiterem Sturmschaden aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 30.08.2020
Wegen eines angebrochenen Baumes ist die Feuerwehr auch mit der Drehleiter ausgerückt. Quelle: Sven Warnecke (Symbolbild)
Anzeige
Langenhagen

Die Ortsfeuerwehr Langenhagen ist am Sonnabend wegen eines weiteren Sturmschadens, den das Tief Kirsten am Mittwoch verursacht hat, an die Straße Bahndamm ausgerückt. Der Alarm ging um 11.44 Uhr ein.

Nach Auskunft eines Feuerwehrsprechers drohte ein angebrochener Ast auf die Straße zu fallen. Seinen Angaben zufolge waren Teile des Baumes beschädigt und hingen in einer anderen Baumkrone fest. Die kleineren Äste wurden mit einer Kettensäge über die Drehleiter entfernt. Der beschädigte Teil des Baumes wurde mit einer Seilwinde zu Fall gebracht und anschließend zerkleinert.

Anzeige

Weitere Einsatzmeldungen aus Langenhagen finden Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke