Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Eishockeyteam will in Langenhagen spielen
Region Langenhagen Nachrichten Eishockeyteam will in Langenhagen spielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 13.06.2013
Von Rebekka Neander
Wenn alles gut ausgeht, sind sie künftig Stammgäste in der Eishalle an der Brüsseler Straße: Die Fans der Scorpions. Künftig soll auch der deutsche Eishockey-Meister von 2010 in der Halle spielen. Quelle: dpa
Langenhagen

Auf dem Papier liest es sich wie der Himmel auf eisiger Erde: Der SCL meldet unter seinem Vereinsdach für die Hannover Scorpions, deutscher Eishockey-Meister von 2010, eine Mannschaft in der Oberliga Nord. Und Lenny Soccio bleibt seinem Verein treu. Bei der Mitgliederversammlung der Abteilung löste all dies am Mittwoch spontan erst einmal Vorfreude aus – auf eine volle Halle, zumindest beim Derby gegen die Hannover Indians.

Doch das Vorstandsteam um Soccio macht sich keine Illusionen, dass dieses Szenario womöglich nicht von langer Dauer ist. Denn auch wenn die sportliche Zukunft der Scorpions innerhalb des Verbandschaos im deutschen Eishockey nun gesichert scheint, bleibt die wirtschaftliche Zukunft der Halle nach dem 1. April 2014 davon unberührt.

Die Stadt Langenhagen hat dem seit Jahren insolventen Hallenbetrieb in diesem Frühjahr letztmalig 30.000 Euro zur Verfügung gestellt, um mit Wartungsarbeiten einen Winterbetrieb 2013/2014 sicherzustellen. Wenn sich bis zum 1. April 2014 niemand findet, der die Halle aus der Insolvenzmasse herauskauft und eine Betreibergesellschaft vorstellt, soll die Halle geschlossen und abgewickelt werden.

Ob der Oberliga-Spielbetrieb im nächsten Winter an dieser Situation etwas ändert, bleibt abzuwarten. Insolvenzverwalter Peter Baumgarte begrüßte am Donnerstag auf Anfrage einen Spielbetrieb der Scorpions in Langenhagen. Der Wirtschaftsförderer der Stadt, Jens Monsen, gab in Vertretung des auf Dienstreise befindlichen Bürgermeisters zu Protokoll: „Die Stadt begleitet alle Verhandlungen im Hinblick auf den Weiterbetrieb der Halle durch einen möglichen Investor im Umfeld der Scorpions positiv.“

Oberstes Ziel sei eine dauerhafte Lösung durch eine Übernahme der Halle, „mindestens durch einen dauerhaften Betrieb“. Die Eissportsparte kalkuliert nach Angaben des Vereins für die kommende Saison so wie in der Vergangenheit auch. Jeder zusätzlich eingenommene Euro werde als Bonus für die Jugend verbucht. Wie dem Verein bekannt ist, haben haben sich bereits 400 Scorpions-Fans zur Abnahme einer Dauerkarte verpflichtet.

SC Langenhagen: Die Jugendarbeit soll nicht leiden

Bedenken während der Mitgliederversammlung, das neue Team könnte die Trainingszeiten der Jugend belasten, wurden weitgehend zerstreut. „Eishockey beim SCL geht nur mit der Jugend“, betonte Frank Bolz, stellvertretender Abteilungsvorstand, am Donnerstag. „Wir sind ein Ausbildungsverein, der mit Mannschaften in allen Bereichen dem Nachwuchs so gute Chancen bietet wie kein anderer Verein in der Gegend.“

Der SCL hat von den Bambinis bis zu den Senioren in allen Ligen Teams gemeldet und ist Heimat der hochdekorierten Sledge-Hockey-Sparte.

Neben Lenny Soccio standen zwei seiner Stellvertreter zur Wahl. Alle wurden bestätigt.

Versicherung, Chip, Sachkundeprüfung: Die Verwaltung weist auf das neue Hundegesetz hin. Ab 1. Juli soll die Einhaltung der Vorschriften kontrolliert werden.

Antje Bismark 12.06.2013
Nachrichten Langenhagen/Magdeburg - THW sichert Umspannwerk

35 Mitglieder des THW-Ortsverbandes Hannover-Langenhagen helfen derzeit in Magdeburg und Schönebeck. Auch das Panzer- und Logistikbataillon aus Luttmersen unterstützt den Kampf gegen das Hochwasser.

Antje Bismark 10.06.2013

Anlässlich des Tages der Luftfahrt ist am Sonntag der neue Boeing Dreamliner am Flughafen Hannover gelandet. Dutzende Schaulustige erwarteten den Riesenvogel an der Südbahn.

Rebekka Neander 12.06.2013