Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zwei Diebstähle an einem Vormittag in Langenhagener Supermarkt
Region Langenhagen Nachrichten Zwei Diebstähle an einem Vormittag in Langenhagener Supermarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 16.06.2020
Zwei Diebstähle innerhalb von einer Stunde in einem Supermarkt im CCL: Die Polizei geht von einem Zusammenhang zwischen den Taten aus. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Langenhagen

Gleich zweimal haben Taschendiebe am Montag in einem Supermarkt im City Center zugeschlagen. Zwischen 10.45 und 11.50 Uhr näherte sich der Unbekannte einer 89-Jährigen. In einem unbeobachteten Moment schnappte sich der Täter die Geldbörse der Seniorin und flüchtete. Die Polizei schätzt den Schaden auf 150 Euro.

Fast im gleichen Zeitraum entwendete ein Dieb in dem Laden einer 83-Jährigen die Handtasche – samt Inhalt, wie etwa Portemonnaie und Schlüsselbund. Die Kundin hatte die Tasche zwischen 11.30 und 11.40 Uhr in ihrem Einkaufswagen abgestellt, während sie einkaufte. Auch in diesem Fall gelang dem Täter unerkannt die Flucht aus dem Supermarkt.

Anzeige

Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zwischen den Diebstählen. Die Ermittlungen dauern an. Die Beamten bitten Zeugen, sich unter Telefon (0511) 1094215 zu melden.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley

Anzeige