Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Das Volk darf wieder radeln
Region Langenhagen Nachrichten Das Volk darf wieder radeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 21.06.2018
Der RC Blau-Gelb Langenhagen bietet wieder das Volksradfahren an. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Langenhagen

Der RC Blau-Gelb Langenhagen veranstaltet mit Unterstützung des Sportrings Langenhagen am Sonntag, 24. Juni, wieder das von Flughafen gesponserte Volksradfahren. Darauf weist RC-Vorsitzender Walter Euhus hin. Seinen Angaben zufolge können die Radler zwischen 9 und 12 Uhr starten. Mit dem Ende der Veranstaltung rechnet er gegen 14 Uhr.

Die Startgebühr beträgt für Erwachsene einen Euro. Die zu absolvierende Strecke sei zudem wie üblich ausgeschildert, wirbt Euhus um Teilnahme. Als Start- und Kontrollstellen nennt der Vorsitzende die Robert-Koch-Realschule an der Rathenaustraße, das Sportzentrum des TSV Godshorn am Spielplatzweg, das Schulenburger Schützenhaus am Roten Weg, den Edeka-Markt an der Heidestraße in Engelbostel, das Kaltenweider Schützenhaus an der Zellerie und das Hotel Jägerhof an der Walsroder Straße in Krähenwinkel.

Anzeige

Für den jüngsten und ältesten Teilnehmer gibt es Preise vom Flughafen Langenhagen, einen weiteren wird der Airport verlosen. Zudem stiftet die Bücherei Böhnert ein Spielzeug für das jüngste Mädchen oder den jüngsten Jungen im Teilnehmerfeld.

Von Sven Warnecke