Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
22°/ 13° Regenschauer
Region Langenhagen Nachrichten

Im Sommer 2021 wird der letzte Jahrgang seinen Abschluss an der Pestalozzischule in Langenhagen machen, danach ist Schluss. Hat die Förderschule deshalb jüngst in einer Präsentation der Stadt zur digitalen Ausstattung an den Schulen gefehlt? Oder wurde sie wegen der desolaten Ausstattung bewusst nicht erwähnt? Die Beteiligten können sich den Fauxpas jedenfalls nicht so recht erklären.

07:00 Uhr

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche NP-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Eine Förderschule steht vor ihrem Ende. Nur noch ein Jahr wird sie bestehen. Ist dies Grund genug, sie weder bei der Modernisierung noch bei einer Gesamtschau der schulischen Digitalisierung zu berücksichtigen? Nein, meint Redakteurin Rebekka Neander in ihrem Kommentar.

07:00 Uhr

Die andauernden Corona-Beschränkungen wirken sich auf den Arbeitsmarkt in Langenhagen massiv aus. Im Monat Juni sind 2391 Menschen ohne Beschäftigung gewesen –und somit noch einmal 110 mehr als im Mai. Das geht aus der am Donnerstag vorgestellten Erwerbslosenstatistik hervor.

01.07.2020

Noch immer können viele Kinder und Jugendliche nicht am digitalen Heimunterricht teilnehmen, weil ihnen die technische Ausrüstung dafür fehlt. Die Stadt Langenhagen will nun gegensteuern und hat 250 Laptops an die drei integrierten Gesamtschulen sowie das Gymnasium verteilt. Weitere Geräte sollen nach den Ferien folgen.

01.07.2020
Anzeige

In einem Gewerbebetrieb in Langenhagen haben Schweißarbeiten zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Eine Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Noch vor dem Eintreffen der Kräfte haben Firmenmitarbeiter die Flammen mit Feuerlöschern erstickt.

01.07.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Seine auffällige Fahrweise ist einem 27 Jahre alten Autofahrer in Langenhagen zum Verhängnis geworden. Der Mann war nach Angaben der Polizei Schlangenlinie gefahren. Bei der Kontrolle bestätigte sich der Verdacht der Streifenbeamten.

01.07.2020

Die Stadt Langenhagen hat ein Motto ins Leben gerufen. Damit will die Kommune zur Nutzung der Corona-Warn-App aufrufen. Auch der hannoversche Regionsverband der Feuerwehr empfiehlt die Nutzung dieser digitalen Technik und bietet seinen Mitglieder einen Leitfaden an.

01.07.2020

Die Senioreneinrichtungen in Langenhagen machen gute Erfahrungen mit Besuchen von Angehörigen. Das helle die Stimmung der Bewohner genauso wie ein abwechslungsreiches Programm auf. Um Tests auf das Coronavirus müssen die Einrichtungen allerdings kämpfen.

01.07.2020

Nun gibt es kein Halten mehr: Nach der Corona-Zwangspause öffnet die Wasserwelt Langenhagen wieder. Nicht nur zur Freude der Mitarbeiter. Doch die Pandemie erfordert teils drastische Einschnitte. Wer als Besucher die vorgegebenen Zeitlimits überschreitet, muss mit saftigen Strafen rechnen.

30.06.2020
Anzeige