Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten BSV-Jubiläum: Ausstellung zeigt Exponate aus Vereinshistorie
Region Laatzen Nachrichten BSV-Jubiläum: Ausstellung zeigt Exponate aus Vereinshistorie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 30.03.2019
Vereinsmitglied Diana Peter hat die Turnkleidung von 1919 übergestreift.
Vereinsmitglied Diana Peter hat die Turnkleidung von 1919 übergestreift. Quelle: Stephanie Zerm
Anzeige
Gleidingen

Der „Trainingsanzug“ ist ungewöhnlich, aber passt. „ Dass man früher in so einem Aufzug turnte!“ Diana Peter vom BSV Gleidingen schüttelt den Kopf und lacht. Kurzentschlossen ist die Gleidingerin in ein Turnerdress aus dem Jahr 1919 geschlüpft. Die kurze blaue Hose bläht sich an den Seiten wie eine Pluderhose. Wie ein moderner Body ist sie mit einem ärmellosen Trikot verbunden. Doch damit ist die Bekleidung der früheren Turner noch nicht vollständig. Über das Trikot gehört noch ein weißes Baumwollhemd.

Auch alte Wimpel werden gezeigt. Quelle: Stephanie Zerm

Das historische Sportgewand können Besucher neben anderen historischen Exponaten aus dem Vereinsleben des BSV „Hannovera“ Gleidingen ab Sonntag, 31. März, bei einer Ausstellung in der Heimatstube an der Hildesheimer Straße 546 sehen. Die Ausstellung ist Teil von mehreren Veranstaltungen, die der Verein anlässlich des Jubiläums zu seinem 150-jährigen Bestehen in diesem Jahr geplant hat.

Anfang der Woche haben mehrere Vereinsmitglieder zusammen mit Silke und Friedel Rehmert vom Kulturring die Exponate im Heimatmuseum aufgestellt. „Neben der Sportkleidung aus dem Jahr 1919 zeigen wir alte Fotos und Urkunden, Fahnen, Pokale und Wimpel“, sagt Vereinsvorsitzende Heike Heisig. Die ältesten Fotos sind 1922 beim Arbeiterturnfest in Leipzig entstanden, an dem auch Gleidinger Sportler teilnahmen.

Brand im Vereinsheim 1998

„Die meisten Ausstellungsstücke haben uns Mitglieder zur Verfügung gestellt“, sagt die Vorsitzende. Denn viele Gegenstände des Vereins gingen verloren, als das Vereinsheim an der Sudwiese im Jahr 1998 aus bis heute ungeklärter Ursache abbrannte: „Trikots, Bälle, Urkunden, Pokale und alle Erinnerungen waren mit verbrannt“, sagt Heisig.

Antje Walter (links) und Patty Buchtmann befestigen historische Urkunden an den Wänden im Heimatmuseum. Quelle: Stephanie Zerm

Ein Film von Friedel Rehmert, der bei der Ausstellung vorgeführt wird, zeigt den Wiederaufbau des Vereinsheims und dessen Eröffnung im Jahr 2000. Darüber hinaus zeigen weitere Filme von Rehmert verschiedene Zusammenschnitte des Vereinslebens. „Die Aufnahmen sind in den vergangenen 40 Jahren entstanden“, sagt Rehmert: „Für das Jubiläum des BSV habe ich sie zu mehreren Filmen zusammen geschnitten.“

Die Ausstellung wird erstmals am Sonntag, 31. März, von 15 bis 18 Uhr im Obergeschoss der Heimatstube an der Hildesheimer Straße 546 zu sehen sein. Anschließend kann sie an den Sonntagen 7. und 28. April sowie am 26. Mai besucht werden. Die Heimatstube ist an diesen Tagen wie immer von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

BSV-Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

Insgesamt 14 Termine stehen im Jubiläumsjahr im Veranstaltungsplan des BSV, darunter verschiedene Sportturniere und die Ausstellung in der Heimatstube. Den Höhepunkt bildet die große Jubiläumsfeier des BSV „Hannovera“ Gleidingen parallel zum Schützenfest von Freitag bis Montag, 7. bis 10. Juni, auf dem Sportplatz an der Oesselser Straße. Karten für die Jubiläumsparty am Freitag, 7. Juni, ab 18.30 Uhr, zu der alle Mitglieder und Freunde des Vereins, eingeladen sind, gibt es ausschließlich im Vorverkauf: in der BSV Geschäftsstelle und bei den Spartenleitungen. Am Sonnabend, 8. Juni, beginnt um 14.30 Uhr auf dem Festplatz ein großer Kinderumzug, den der BSV gemeinsam mit den Gleidinger Schützen ausrichtet. Am Sonntag, 9. Juni, zieht der Verein mit den Gleidinger Schützen beim großen Festumzug durch den Ort. Beginn ist ebenfalls um 14.30 Uhr. Ab 15.30 Uhr ist anschließend ein Konzert mit den Fanfarenzügen im Festzelt geplant. Am Montag, 10. Juni, klingt das Fest mit einem Katerfrühstück und dem Auftritt verschiedener Sportgruppen aus.

Als Besonderheit richtet der BSV am Sonnabend, 20. Juli, erstmals ein Leistungsklasseturnier der Tennissparte aus und organisisert er für Sonnabend, 14. September, ein großes Sportfest auf dem Fußballplatz in der Sudwiese, Jahnweg 1, aus. Los geht das „Spiel ohne Grenzen“ um 13 Uhr. zer

Von Stephanie Zerm