Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schülerin Salina (15) gibt Konzert mit Rock- und Popsongs
Region Laatzen Nachrichten Schülerin Salina (15) gibt Konzert mit Rock- und Popsongs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 25.06.2019
Salina Kargl-Williams präsentierte vor genau einem Jahr im Erich-Kästner-Schulzentrum eine „Unplugged“-Version des bekannten Clash-Hits „Should I stay or should I go“. Quelle: Stephanie Zerm (Archiv)
Anzeige
Rethen

Die Laatzener Schülerin Salina Kargl-Williams tritt am Donnerstag, 27. Juni, im Familienzentrum Rethen auf. Ab 19 Uhr singt die 15-Jährige verschiedene akustische Coverversionen von bekannten Pop- und Rocksongs. Dazu begleitet sich die Gymnasiastin selbst in Singer-Songwriter-Manier auf der Gitarre oder Ukulele.

„Bei der Auswahl ihrer Songs legt sie viel Wert darauf, dass diese zu ihrer ruhigen, gefühlvollen Stimme passen“, heißt es in der Konzertankündigung. Auf dem Programm stehen unter anderem Stücke von Ed Sheeran, Dodie Clark, Green Day und Bruno Mars.

Anzeige

Veranstalter ist die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Rethen-Koldingen-Reden, die das Konzert im Rahmen ihrer Donnerstagsreihe ausrichtet. Dabei ist das Konzert die letzte Veranstaltung des Ortsvereins vor der Sommerpause. „Wir freuen uns auf viele junge Gäste“, sagt Awo-Mitglied Hans-Joachim Rauch.

Kargl-Williams ist bereits bei der Veranstaltung „Kästners Talente“ vor größerem Publikum aufgetreten. Bei der Talentshow des Erich-Kästner-Gymnasiums vor genau einem Jahr erntete sie viel Applaus für ihre originelle und gefühlvolle Coverversion des bekannten Clash-Hits „Should I stay or should I go“.

„Seit meiner Kindheit habe ich schon immer gerne gesungen“, schreibt die 15-Jährige auf ihrer Homepage. Im März 2016 habe sie damit begonnen, Gitarre zu lernen, um sich selbst begleiten zu können. Mittlerweile greift sie dazu aber auch immer öfter zur Ukulele.

Im Oktober 2018 spielte Salina Kargl-Williams ihr erstes öffentliches Programm als Band-Support im Rahmen eines Herbstmarktes in Hannover. Seitdem wird sie für zahlreiche kleinere Auftritte gebucht. Das Konzert im Familienzentrum ist dieses Jahr bereits ihr viertes. Unter anderem ist sie beim Songliner-Support in Garbsen und beim Geschichten- und Liederabend der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde in Sarstedt aufgetreten. Weitere vier Konzerte sind bereits geplant, eines sogar schon für 2020.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Familienzentrum Rethen, Braunschweiger Straße 2 d. Der Eintritt ist kostenlos. Dafür freut sich die Awo über eine Spende für den Musikgenuss.

Von Stephanie Zerm