Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unfallflucht vom P1 am Leine-Center
Region Laatzen Nachrichten

Laatzen: Polizei sucht Zeugen für Unfallflucht auf P1 am Leine-Center

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 22.06.2021
Das Polizeikommissariat in Laatzen.
Das Polizeikommissariat in Laatzen. Quelle: Astrid Köhler (Archiv)
Anzeige
Laatzen-Mitte

Dreieinhalb Stunden stand ein neuer schwarzer Toyota Yaris am Montagnachmittag auf dem Parkplatz 1 des Leine-Centers an der Albert-Schweitzer-Straße. Als seine Besitzerin gegen 18 Uhr zurückkehrte und losfahren wollte, stellte sie eine größere Beschädigung an ihrem Wagen fest. Verursacht worden war der Schaden offenbar von einem anderen Fahrzeug. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Der Wagen sei im hinteren rechten Bereich, an der Stoßstange und Heckschürze beschädigt worden und habe eine etwa tellergroße, tiefe Beule, berichtete der Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, Stefan Schwarzbard: „Das muss richtig laut gekracht haben.“ Gleichwohl entfernte sich der Fahrer oder die Fahrerin unerlaubt von der Unfallstelle. Auch bei der Polizei direkt ging kein Hinweis ein.

Die Reparaturkosten für den kaum ein Jahr alten Toyota werden auf 1500 Euro geschätzt. Zeugen, die Angaben zum Unfall und dem möglichen Verursacher machen können, werden gebeten, sich im Kommissariat zu melden unter Telefon (05 11) 109 43 15.

Von Astrid Köhler