Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Juso-Chef zieht positive Jahresbilanz
Region Laatzen Nachrichten Juso-Chef zieht positive Jahresbilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 12.08.2015
Der Juso-Vorstand: Joshua Pigorsch (von links), Ali Reza Sakhizada, Inas Ibrahim und Jonas Seidel. Quelle: privat
Laatzen

„Durch unsere aktive Arbeit, die umgesetzten Projekte sowie die neu gewonnenen Mitglieder sind wir für die Zukunft gut aufgestellt“, erklärt Sakhizada, der bei den im Herbst anstehenden Wahlen erneut kandidieren will.

Als besonders positiv bewertet der Chef des SPD-Nachwuchses, dass sich die Zahl der sich aktiv beteiligenden Mitglieder auf mehr als ein Dutzend fast verdoppelt habe. Als weiteren Aktivposten nennt er die gemeinsam mit der Leine-Volkshochschule organisierte Spendenaktion für Flüchtlinge, bei der „eine Menge Kleidung zusammengekommen“ sei.

Sollte er wiedergewählt werden, will Sakhizada sich vor allem um den Kommunalwahlkampf im nächsten Jahr kümmern. Ziel der Jusos müsse es sein, mehr Mandatsträger als bisher zu stellen, sagte er. Zurzeit ist die Nachwuchsorganisation in der Ratsfraktion nur durch Luisa Wilhelmina Oyen und in den Ortsräten gar nicht vertreten.tb

Dutzende Feuerwehrleute sind Mittwochvormittag auf das Gelände der Avacon in Rethen zu einem ABC-Alarm ausgerückt. In einem Prüfraum des Messtechnik-Unternehmens Metegra war giftiges Quecksilber ausgetreten. Der Raum wurde verschlossen, eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht.

12.08.2015

Die Feuerwehr ist zu einem Einsatz ins Gewerbegebiet an der Peiner Straße in Laatzen ausgerückt. Bei der Firma Metegra ist ein Gefäß mit Quecksilber umgekippt. Mit Atemschutzgeräten ist die Feuerwehr dort im Einsatz.

12.08.2015

Nach der nächtlichen Randale am 13. Juni an der Einkaufszeile an der Pettenkoferstraße gibt es inzwischen zwei Verdächtige. Wie die Staatsanwaltschaft Hannover bestätigt, stehen ein 19-Jähriger und ein 17-Jähriger in Verdacht. Anklage sei bislang nicht erhoben worden.

11.08.2015