Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Jüttner spricht zum VHS-Jubiläum in Laatzen
Region Laatzen Nachrichten Jüttner spricht zum VHS-Jubiläum in Laatzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 13.02.2019
Wolfgang Jüttner Quelle: picture alliance / dpa
Laatzen-Mitte

In diesem Jahr werden die Volkshochschulen in Deutschland 100 Jahre alt. Die Leine-VHS macht das Jubiläum zum Thema einer feierlichen Auftaktveranstaltung zum Frühjahrssemester. Am Dienstag, 19. Februar, kommt der ehemalige niedersächsische Umweltminister Wolfgang Jüttner zu einem Festvortrag in die Albert-Einstein-Schule. „Die Gründungsidee war, dass die Ausübung des damals neuen Allgemeinen Wahlrechts gebildete Bürger erfordert“, sagt VHS-Geschäftsführer Jürgen Beckstette. Jüttner werde in seinem Vortrag aufzeigen, dass diese Idee „Demokratie braucht Bildung“ nach heute aktuell ist.

Grußworte beim Laatzener Festakt werden Bürgermeister Jürgen Köhne und die SPD-Landtagsabgeordnete Silke Lesemann sprechen. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt der Musikkreis Laatzen. Im Anschluss ist ein Stehempfang geplant. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Forum der Albert-Einstein-Schule, Wülferoder Straße 46.

Von Johannes Dorndorf

Die HAZ-Redakteure Simon Benne und Gunnar Menkens zeichnen am Freitag, 8. März, bei der Laatzener Buchhandlung Decius die Ereignisse nach, die unter dem Schlagwort „1968“ in die Geschichte eingingen.

13.02.2019

Dem SoVD-Ortsverband Laatzen droht die Auflösung: Der Vorstand hat geschlossenen seinen Rücktritt angekündigt – teils aus Altersgründen, teils wegen eines Zwists zwischen dem Vorsitzenden Ulrich Opel und dem Landesverband.

12.02.2019

Der Laatzener Seniorenbeirat bietet neuerdings auch Sprechstunden in Alt-Laatzen an. Auftakt ist am Mittwoch, 20. Februar. Allerdings sind die dafür bislang vorgesehenen Räume nicht barrierefrei erreichbar.

12.02.2019