Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Rethen: Braunschweiger Straße ist vier Tage lang Sackgasse
Region Laatzen Nachrichten Rethen: Braunschweiger Straße ist vier Tage lang Sackgasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 19.07.2019
Die Braunschweiger Straße in Rethen wird zur Sackgasse.
Rethen

Die Braunschweiger Straße in Rethen wird von Montag, 22. Juli, an für vier Tage als Sackgasse ausgewiesen. Grund: Auf Höhe der Hausnummer 7 und des Familienzentrums wird ein Schmutzwasseranschluss saniert und die Durchfahrt ist dann nicht mehr möglich. Eine Umleitung ist ausgeschildert von der Lehrter und Hildesheimer Straße aus. Die Vollsperrung betrifft auch den Üstra-Linienbus. Die Fahrt des Linienbusses 346 beginnt und endet von Montag bis Donnerstag bereits an der Wendeschleife der Stadtbahnlinie 2 in Rethen Nord. Sieben Haltestellen entfallen ersatzlos: die am Bahnhof, Steinweg, Friedhof, Clara-Schumann-Straße, Gubiner Straße, Zum Holzffeld und Lehrter Straße entfallen ersatzlos. Am 26. Juli, sollen die Arbeiten abgeschlossen und die Vollsperrung aufgehoben sein.

Von Astrid Köhler

Vor dem Landgericht Hildesheim hat der Prozess gegen eine Einbrecherbande begonnen. Einem 30-jährigen Mann – sowie in unterschiedlicher Konstellation vier Mitangeklagten – werden fünf Einbrüche vorgeworfen, darunter auch einer in Laatzen im Dezember. Dort fanden die Ermittler Blut des 30-Jährigen.

19.07.2019

Bürger im Laatzener Ortsteil Ingeln-Oesselse wollen das Insektensterben nicht länger tatenlos hinnehmen und haben im Frühjahr drei Bienenweiden angelegt. Jetzt blühen dort Pflanzen, die zahlreichen Bienen und anderen Insekten als Nahrung dienen. Auch einen Schaukasten mit echten Bienen gibt’s zu beobachten.

19.07.2019

Sie ist eine studierte Wirtschaftswissenschaftlerin aus Hannover, aber ihre wahre Leidenschaft gehöre der Musik, sagt die 23-jährige Julia Jeevas. Am Sonnabend, 20. Juli, ist die in Moskau geborene mit Gitarrenmusik in Laatzen zu hören. Das Konzert in Rethens Seniorenresidenz beginnt um 16 Uhr.

19.07.2019