Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 133 Neunt- und Zehntklässler der Albert-Einstein-Schule erhalten ihre Zeugnisse
Region Laatzen Nachrichten 133 Neunt- und Zehntklässler der Albert-Einstein-Schule erhalten ihre Zeugnisse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 03.07.2019
Die AES-Haupt- und -Realschüler zeigen stolz ihre Abschlusszeugnisse. Quelle: Foto: Torsten Lippelt
Laatzen-Mitte

Auch sie haben es geschafft:Die Neunt- und Zehnklässler des Hauptschulzweiges und die Zehntklässler des Realschulzweiges der AES haben am Sonnabend ihre Zeugnisse erhalten. Von den 34 Hauptschülern aus dem 9. Jahrgang erhalten 71 Prozent den Hauptschulabschluss und zum ersten Mal drei Schüler den Förderschulabschluss. KGS-Schulleiter Christian Augustin freute besonders, dass „zum ersten Mal drei Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf ihren Abschluss im Realschulzweig erreicht haben – einer davon sogar den erweiterten Sekundarabschluss I“. Als Jahrgangsbeste im Realschulzweig wurde Begüm Canalp (Notenschnitt 1,3) geehrt, als Jahrgangsbester im Hauptschulzweig Leon von Helms, mit einem Notenschnitt von 2,1.

Augustin bedankte sich bei den Absolventen und ihren Eltern, dass beim Abschluss-Gottesdienst am Vortag über 130 Euro für die Hilfsaktion „Ein Herz für Kinder“ gespendet worden sind.

Hauptschulzweigleiterin Anja Fischer – die in dieser Funktion zum letzten Mal auftrat, da sie ab August neue Didaktische Leiterin an der Schule wird – hatte es in ihrer Rede spannend gemacht. „Sechs Jahre Elend haben ein Ende. Nun quälen wir euch nicht mehr mit unnötigen Hausaufgaben, Handy-, Zigaretten- und Spielkonsoleverboten“, listete sie erkennbar ironisch zahlreiche Erfahrungswerte dazu auf. In gleichem Stil entschuldigte sie sich für das Kollegium bei den Eltern – „wir schämen uns zutiefst“ – dafür, dass die Kinder daheim wegen des Lernens nie Zeit zum Helfen hatten. Und dann ernsthaft, dass die Absolventen so nun aber zu den Persönlichkeiten werden konnten, die sie heute sind.

Gleich in drei Schüleransprachen wurde auf die Jahre an der Albert-Einstein-Schule zurückgeblickt. Zwischendurch sorgte die Schulband Timeless Ocean ebenso für musikalischen Schwung im voll besetzten Forum wie eine Tanzvorführung der Gruppe Black Diamonds. Bevor es zu gemeinsamen Abschlussfotos mit den Zeugnissen dann ins Freie ging, erhielten alle verabschiedeten Schüler noch etwas vom Ufer der Leine zur Erinnerung an ihre AES-Zeit: einen „Ein.Stein2019“.

Das sind die AES-Absolventen des Real- und Hauptschulzweiges

9H2: Ali Bajo, Enes Kestioglu, Alexander Plotnikow, Tom Rehbeck

10H1: René Brandes, David Brasch, Melih Demirci, Daniel Dobberstein, Hassan Elyas Hassan, Aras Hame, Ehsan Jamali, Mohammed Menzendorf, Nina-Nasani Mohsseni, Abdullah Mualla, Kjiara Patzak, Laura-Sophie Schimmer, Andrew Slaughter, Grzegorz Szlachcic, Emircan Tirpan, Nico Tölg 10H2: Salah Abdi Nauaf, Abdul Baki Ahma, Komeil Azami, Firas Bouzan, Antonio Caccavale, Julian Ekert, Elisa Erlinghagen, Luana Isert, Ocalan Khaleel, Tahir Sorge, Leon Von Helms, Sandra Wayi, Tümer Yildirim, Massoud Youssef

10R1: Imran Ammach, Tom Berg, Kimberly Bezdiak, Yasemin Drößler, Chafia Kahila, Torben Krebs, Emily Kröger, Jannis Lutat, Matthias Macke, Nicole Matz, Nocyn Mirzo, Lara Möhle, Sara Mrvelj, Vanessa Nikel, Nina Ozono, Minh DucPham, Jakob Rohowski, Julien Schwarz, Lia Schwarz, Leon Seeberg, Anna-Lena Stopka, Pavlos Tsiavidis, Jasmine Viola

10R2: Antonia Ahlborn, Patrick Biernath, Monique Borchers, Nathalie Borgaes, Hanne Bramkamp, Emely Castro Gallego, Selin Demirel, Imke Engelhardt, Tim Niklas Gsuck, Jens Krause, Anna-Lena Kreipe, Chiara Kremer, Calvin Lawal, Kevin Matthias Lottermoser, Merle Ludwig, Aleksandra Daria Lysik, Leandro Möller, Rana Murad Khaleel, Talissa Paetz, Fabio Leon Pfitzer, Julian Philipp, Navid Sadeeqee, Audrey-Michelle Afingdie Sambou, Jan Philipp Tschammer, Cihan Yavsan, Sinan Yavsan

10R3: Lena Albus, Nikos Bäsecke, Lena Becker, Laura Böttcher, Jan Büschke, Begüm Canalp, Hicham Esskal, Sarah Filzek, Tom Fricke, Mustapha Ghabayen, Sabrina Hanusa, Erika Haritonov, Jakob Heuer, Lara Kasten, Julia Krug, Celina Licastro, Lynn Mia, Jolyana Aqeed Mishour, Aysenur Özbey, Gina-Maria Prieskorn, Nele Reuter, Madleen-Julie Schulz, Mika Schuster, Sophie Stolte, Kimberly Tarczewski, Pinar Topcu

10R4: Aylin Akay, Leandro Castillo Reese, Stefana-Maria Dascalu, Luca-Maximilian Denk, Michael-Thanh Do, Josephine Friedrich, Dominik Gehrt, Julia Grotha, Emily-Lea Holewa,Luca Lassmann, Aaliyah Lohmann, Patrick Lütschen, Noelia Marin Schwake, Lolyan Aqeed Mishour, Pascal Möller, Luca Netzlaff, Miguel Rehren, Angela Scharnweber, Jan Schröder, Isabell Siegemund, Andreas-Jonas Sontag, Kenan Sorge, Valentina Weinhold, Melissa Yeyrek

Von Torsten Lippelt

Sechs Menschen sind beim Zusammenstoß von drei Fahrzeugen auf der A 7 teils schwer verletzt worden, nachdem der Fahrer eines Wohnmobils in der Nacht zu Sonnabend ein Stauende übersehen hatte. Die Laatzener Polizei sowie 22 Ortsfeuerwehrleute waren an dem Hilfseinsatz auf der Höhe von Hotteln beteiligt.

30.06.2019

Unter dem selbst gewählten Motto „Abipunktur – Jeder Punkt kostet Nerven“ haben 81 Absolventen der Laatzener Albert-Einstein-Schule am Freitag ihre Abitur- und Fachabizeugnisse entgegengenommen. Der Ehrengast und frühere AES-Schüler Matthias Miersch ermunterte diese zum Einsatz für die Demokratie.

03.07.2019

Wenn am Montag 1. Juli, in Budapest die Senioren-Europameisterschaft im Tischtennis beginnt, dann ist auch ein Mann aus Laatzen dabei: Klaus Fick. Der pensionierte Gymnasiallehrer aus Ingeln-Oesselse hofft bei 384 Konkurrenten in der Altersklasse Ü65 auf eine möglichste lange Turnierteilnahme.

29.06.2019