Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kleinwagen von Stadtbahn erfasst
Region Laatzen Nachrichten Kleinwagen von Stadtbahn erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 14.12.2016
Von Johannes Dorndorf
Ein 52-jähriger Mann kollidiert beim Versuch, auf der Hildesheimer Straße zu wenden, mit einer Stadtbahn. Quelle: Feuerwehr Laatzen
Anzeige
Alt-Laatzen

Die Kollision ereignete sich nach Feuerwehrangaben gegen 10.30 Uhr. Der 52-Jährige Mann aus Hohenhameln (Kreis Hildesheim) war zu dieser Zeit auf der Hildesheimer Straße unterwegs. Auf Höhe der Birkenstraße wollte dann er dann wenden - und übersah dabei die Stadtbahn der Linie 1, die in Richtung Langenhagen fuhr und gegen das Auto prallte.

Die alarmierte Ortsfeuerwehr Laatzen sicherte den Verkehr mit ab und schob das Fahrzeug auf den Fußweg. Der 52-jährige Autofahrer habe zwar über leichte Schmerzen geklagt, wollte sich aber nicht behandeln lassen. Die Polizei schätzt den Schaden grob auf eine Summe von 15.000 Euro. Der Stadtbahnverkehr der Linien 1 und 2 wurde für etwa 40 Minuten unterbrochen, die Üstra richtete einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Bereits um 11.05 Uhr meldete das Nahverkehrsunternehmen dann wieder freie Fahrt.

Johannes Dorndorf 17.12.2016
Johannes Dorndorf 14.12.2016
Nachrichten Versuchter Überfall in Rethen - Mann wehrt sich erfolgreich gegen Räuber
14.12.2016