Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Region Kind stirbt nach schwerem Unfall bei Linderte
Region Kind stirbt nach schwerem Unfall bei Linderte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 13.07.2015
Foto: Auf der L 389 ist ein Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.
Auf der L 389 ist ein Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Linderte/Hiddestorf

Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge war die Frau mit ihrem Ford Focus auf der L 389 aus Linderte kommend in Richtung Hiddestorf unterwegs. Kurz hinter Linderte verlor sie bei einsetzendem Regen nach einer langgezogenen Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Ford kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die 36-Jährige und ihr zehn Jahre alter Sohn waren zunächst im Fahrzeug eingeklemmt und wurden von vorbeikommenden Autofahrern aus dem Wrack befreit.

Das Kind wurde reanimiert und in eine Klinik gebracht, wo es kurz darauf starb. Die Mutter kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme war die L 389 in beide Richtungen gesperrt.

kon/ots

Region 800 Kilometer mit Kultur - Neuer Fernradweg eröffnet
Bernd Haase 13.07.2015
Region Monatelange Serie gestoppt - Trio nutzte Beerdigungen für Einbrüche
Tobias Morchner 10.07.2015
Mathias Klein 08.07.2015