Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Von der Sonne geblendet: Autofahrerin gerät in den Gegenverkehr
Region Isernhagen Nachrichten Von der Sonne geblendet: Autofahrerin gerät in den Gegenverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 25.08.2019
Bei einem Unfall auf der K114 ist eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Quelle: Symbolbild (Tilo Wallrodt)
Anzeige
Altwarmbüchen

Eine 77 Jahre alte Autofahrerin ist am Sonnabendvormittag auf der K114 mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und hat so einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war die Seniorin mit ihrem VW in Richtung Altwarmbüchen unterwegs gewesen. Kurz vor dem Ortseingang wurde sie stark von der Sonne geblendet. Sie bremste ihr Fahrzeug ab, geriet in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem Volvo einer 48-Jährigen.

18.000 Euro Schaden bei Unfall

Beide Wagen kamen von der Fahrbahn ab und landeten im Straßengraben. Die Volvo-Fahrerin wurde beim Unfall leicht verletzt, Rettungssanitäter versorgten sie vor Ort. Beide Wagen mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei rund 18.000 Euro.

Anzeige

Mehr Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter