Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Rennradfahrer nach Unfall ins Krankenhaus eingeliefert
Region Isernhagen Nachrichten Rennradfahrer nach Unfall ins Krankenhaus eingeliefert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 19.04.2020
Mit einem Rettungswagen wurde ein Rennradfahrer am Sonnabend nach einem Unfall in Kirchhorst ins Krankenhaus eingeliefert.
Mit einem Rettungswagen wurde ein Rennradfahrer am Sonnabend nach einem Unfall in Kirchhorst ins Krankenhaus eingeliefert. Quelle: Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Kirchhorst

Dieser Unfall ging noch einmal relativ glimpflich aus: Beim Abbiegen von der Steller Straße in die Höfestraße stürzte am Sonnabendnachmittag ein Rennradfahrer. In der Kurve berührte er mit einer Pedale seines Rades die Fahrbahn, verlor das Gleichgewicht und damit die Kontrolle über sein Rad. Er stürzte. Der Unfall ereignete sich gegen 17.30 Uhr. „Dank eines getragenen Fahrradhelms zog sich der Radfahrer nur leichte Verletzungen zu“, erklärte Polizeisprecher Kai Grotelüschen vom Kommissariat aus Großburgwedel. Der 43-jährige Rennradfahrer wurde dennoch mit einem Krankenwagen in eine Klinik eingeliefert.

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen Sie in unserem Ticker

Von Thomas Oberdorfer