Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Motorrad-Fahrer verletzt sich bei Unfall
Region Isernhagen Nachrichten Motorrad-Fahrer verletzt sich bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 29.11.2018
Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Quelle: Kris Finn
Anzeige
Isernhagen N.B

Eine Fahranfängerin hat am Mittwochnachmittag in Isernhagen N.B. einen Verkehrsunfall verursacht. Ein ebenfalls junger Motorradfahrer kam verletzt ins Krankenhaus.

Die 17-Jährige, die mit der Sonderregelung des Begleiteten Fahrens samt Beifahrerin in einem Mercedes A-Klasse unterwegs war, wollte um 16.15 Uhr von der Straße Zur Mühle kommend nach links auf die Straße Am Ortfelde abbiegen. Dabei übersah sie einen vorfahrtberechtigten Motorrad-Fahrer, der die Ortsdurchfahrt in Richtung Langenhagen befuhr. Der 18 Jahre alte Krad-Fahrer bremste stark ab, stürzte und rutschte samt seiner Suzuki gegen den Mercedes. Dabei verletzte er sich leicht. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte ihn zur Versorgung ins Krankenhaus Großburgwedel. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Unfallforschung der Medizinischen Hochschule sicherte vor Ort Spuren, um sie wissenschaftlich auszuwerten.

Anzeige

Die Polizei leitete gegen die 17-jährige Unfallverursacherin ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein. In der Konsequenz könnte die Region Hannover ihre Probezeit verlängern.

Von Frank Walter