Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Celina Schultheiß singt bei „The Voice“
Region Isernhagen Nachrichten Celina Schultheiß singt bei „The Voice“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 20.10.2018
Celina Schultheiß singt in der ersten Runde von „The Voice of Germany“. Quelle: ProSieben/SAT.1/Andre Kowalski
Isernhagen K.B

 Aus Isernhagen K.B. in die große Musikwelt: Diesen Sprung möchte Celina Schultheiß schaffen. Die 18-Jährige hat es bei der CastingshowThe Voice of Germany“ in die erste Runde der „Blind Auditions“ geschafft. Am Sonntag, 21. Oktober, will sie ab 20.15 Uhr in der Sendung, die auf Sat1 ausgestrahlt wird, einen der Coaches von sich überzeugen und den Sprung in „Battles“ schaffen.

Die Nachwuchssängerin, zu deren Vorbildern die amerikanische Schauspielerin und Sängerin Bella Thorne gehört, wurde von einem ihrer besten Freunde zu der Teilnahme bei „The Voice“ bewegt. „Singen war schon immer meine Passion“, sagte die damals 17-Jährige bei einem Interview mit dieser Zeitung im vergangenen Jahr. Diese Leidenschaft will die Sängerin, die den Spitz- und Künstlernamen „Jeanie“ trägt, nun in der Musikshow zeigen.

Celina Schultheiß will die Coaches bei „The Voice of Germany“ von sich überzeugen. Quelle: Katerina Jarolim-Vormeier (Archiv)

Doch Schultheiß kann nicht nur singen, sondern auch Klavier- und Gitarre spielen. Angefangen hat die 18-Jährige, die in diesem Jahr ihr Abitur am Gymnasium Großburgwedel gemacht hat, mit Auftritten auf Dorffesten, Hochzeiten, Geburtstagen, Benefizkonzerten und beim Moorfest in Altwarmbüchen. Auch auf dem Maschseefest hat sie schon gesungen. Bei Musikschulkonzerten begeisterte sie zusammen mit anderen Musikschülern das Publikum. Regelmäßig macht sie unter anderem in Hannover Straßenmusik. Das Hopfenfest in diesem Jahr in K.B. war für sie ein Heimspiel. In der Region ist sie durch ihre Auftritte mit Indie-Pop und Soulmusik inzwischen vielen bekannt. Auch ihre Fangemeinde in den sozialen Netzwerken wird immer größer: Auf ihrem Instagram-Account hat sie mehr als 1800 Follower.

Celina Schultheiß (vierte von links) nach einem Benefizkonzert im Altwarmbüchener Schulzentrum. Quelle: Jürgen Zimmer (Archiv)

Auftritt vor prominenten Coaches

Jetzt steht sie also auf der Bühne von „The Voice“ und singt vor den prominenten Coaches Michael Patrick Kelly, Mark Forster, Michi Beck und Smudo von den Fantastischen Vier und Yvonne Catterfeld den Song „Never Gonna Give You Up“ von Rick Astley. Die Fünf sitzen mit dem Rücken zu ihr – nur mit ihrer Stimme und ihrer Leidenschaft will Schultheiß versuchen sie von sich und ihrer Musik zu überzeugen. Sollte sich mindestens einer der Coaches umdrehen, wäre sie in der zweiten Runde, der „Battles“. Dort treten zwei bis drei Talente innerhalb der Teams der Coaches gegeneinander an.

Sonntag 21.10. um 20:15h auf Sat1 einschalten! :)

Gepostet von Celina Schultheiß am Montag, 15. Oktober 2018

In Isernhagen freut man sich über die Teilnahme Schultheiß’s bei der Musikshow. „Ich finde das gut“, sagt Heiko Weichert, Vorsitzender des Vereins Kulturtresen. Er kennt die 18-Jährige von zahlreichen Veranstaltungen. „Sie hat eine gute Entwicklung gemacht.“ Ein Weiterkommen in der Show und Erfolg in der Musikbranche würde er der jungen Frau wünschen.

Ob sie das schafft, sehen die Fernsehzuschauer am Sonntagabend. Bereits am Donnerstagabend beginnt die achte Staffel der Musikshow um 20.15 Uhr auf ProSieben mit den ersten „Blind Auditions“.

Von Julia Polley

Radfahrer, die sich durch die Isernhagener Altdörfer bewegen, sind nach Meinung mancher Bürger und Politiker akut gefährdet. Doch eine schnelle Abhilfe ist nicht in Sicht.

16.10.2018

Mit einem neuen, verjüngten Vorstandsteam will die Junge Union durchstarten. Neuer Vorsitzender wurde Julien Jopp aus Isernhagen H.B.

16.10.2018

Die Moorfest-Organisatoren haben sich entschieden: 2019 soll es erstmals von Freitag- bis Sonntagabend Programm rund um das Rathaus in Altwarmbüchen geben. Einen genauen Termin gibt es auch schon.

16.10.2018