Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten JuKi-Flohmarkt, Frühlingsmarkt und Champions-Cup in Kirchhorst
Region Isernhagen Nachrichten JuKi-Flohmarkt, Frühlingsmarkt und Champions-Cup in Kirchhorst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 26.03.2019
Der Juki-Flohmarkt in Kirchhorst wird erfahrungsgemäß wieder Hunderte von Besuchern anlocken. Quelle: privat
Anzeige
Kirchhorst

Wer am Sonntag, 31. März, etwas erleben möchte, kann in der Kirchhorster Ortsmitte gleich bei drei Veranstaltungen auf seine Kosten kommen.

Mehr als 45 Aussteller beim JuKi-Flohmarkt

Schnäppchenjäger werden beim Flohmarkt des Förderverein JuKi der St.-Nikolai-Gemeinde wieder die Qual der Wahl haben: Bei mehr als 45 Zusagen für Stände ist der Flohmarkt ausgebucht. Die Besucher werden von 15 bis 17 Uhr im Gemeindehaus neben der Kirche also aus einer Vielzahl von Kinderbekleidung und Spielzeug wählen können. Da der Förderverein von den Ausstellern neben einer Standgebühr auch einen selbst gebackenen Kuchen geordert hat, wird auch die Kaffeestube gut bestückt sein.

Anzeige

Kuchen gibt es auch beim Frühlingsmarkt

Handgearbeitete Dekorationen und Nützliches erwarten die Besucher des Frühlingsmarktes in der Alten Schule in Kirchhorst am Schulweg 3, nur wenige Schritte vom Gemeindehaus entfernt. Die Initiativgruppe der Begegnungsstätte lädt dazu bereits für 14 Uhr ein. Für die Verpflegung wird mit Kaffee und ebenfalls selbst gebackenen Kuchen und Torten gesorgt. Die Laienspielgruppe Stelle bietet zudem wieder Würstchen vom Grill an. Die barrierefreie Begegnungsstätte Alte Schule in Kirchhorst ist auch per Bus über die Haltestelle Neuwarmbüchener Straße zu erreichen, von dort beträgt der Fußweg nur zwei Minuten. Der Hinweis der Veranstalter auf Parkplatzkapazitäten direkt an der Steller Straße gegenüber der Kirche dürfte allerdings verfehlt sein – dort werden auch viele Flohmarkt-Aussteller und -Besucher ihre Wagen abstellen.

Kinder wetteifern um Preise

Kinder von acht bis zwölf Jahren können sich ebenfalls ab 14 Uhr im Jugendtreff in der Alten Schule beim „Champions-Cup“ der Jugendpflege messen. Sechs Herausforderungen sind zu meistern, bei denen Geschick, Sportlichkeit, Kreativität und Teamgeist gefragt sind. Die Teilnahme kostet drei Euro. Interessierte müssen sich nicht anmelden, aber pünktlich sein.

Keine Terminabsprache in diesem Jahr

Während der Frühlingsmarkt und die Veranstaltung im Jugendtreff nebenan in den vergangenen Jahren stets zeitgleich stattfanden, ist die Überschneidung mit dem JuKi-Flohmarkt ungewöhnlich. Tatsächlich hatte Ortsbürgermeister Herbert Löffler in diesem Jahr nicht wie sonst üblich zu einer Terminabsprache der Vereine eingeladen. Er begründete dies auf Nachfrage mit der schlechten Beteiligung in den Vorjahren. Immer weniger Vereinsvertreter seien erschienen, viele hätten nur noch ihre Termine geschickt, eine wirkliche Absprache habe es nicht gegeben. Löffler hofft nun, dass Besucher der einen Veranstaltung am Sonntag vielleicht auch zur anderen hinüberwechseln werden, so dass unterm Strich alle voneinander profitieren können.

Von Frank Walter