Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unbekannter entwendet Schmuck und Goldmünzen
Region Isernhagen Nachrichten Unbekannter entwendet Schmuck und Goldmünzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 04.10.2018
Die Polizei sucht einen Einbrecher, der Schmuck und Goldmünzen gestohlen hat. Quelle: Symbolbild
Isernhagen H.B

Ein bislang unbekannter Täter ist am Dienstag zwischen 1.30 und 9 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Weidenstraße in Isernhagen H.B. eingebrochen und hat mehrere Schmuckgegenstände sowie Goldmünzen gestohlen.

Über die Terrassentür verschaffte sich der Täter Zugang zu dem Haus. Mithilfe eines Steins schlug er die Scheibe ein und gelangte so in die Räume. Anschließend durchsuchte er diese und öffnete gewaltsam einen 1,30 Meter hohen und 75 Zentimeter breiten Standtresor. Nach Angaben eines Polizeisprechers wurde dieser vermutlich aufgeflext und die Gegenstände entwendet. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Die Polizei bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben, sich sich beim Kommissariat in Großburgwedel unter Telefon (05139) 9910 zu melden.

Von jsp

Mehrere Zehntausend Euro hatte die Erbengemeinschaft in den Erhalt eines historischen Pferdestalls auf dem Gut Lohne gesteckt. Dafür gibt es jetzt den Preis für Denkmalpflege der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.

07.10.2018

Im KulturKaffee Rautenkranz gibt es ab Sonntag, 14. Oktober, eine neue Ausstellung. Die Künstlerin Dörte Pertiet zeigt ihre Werke unter dem Titel „painting blues and boogie“. Bei der Vernissage ist sie selbst dabei.

04.10.2018

Folk und Rock stehen an diesem Wochenende auf dem Programm der Blues Garage in Isernhagen H.B. Am Freitag tritt die Band MasterPeace mit Liedern von Bob Dylan auf, am Sonnabend spielt die Deep-Purple-Tribute-Band Demon’s Eye.

04.10.2018