Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fluglärm-Gegner dürfen Ziele vorstellen
Region Isernhagen Nachrichten Fluglärm-Gegner dürfen Ziele vorstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 12.02.2019
Unter BON-HA haben sich verschiedene Fluglärm-Initiativen aus dem nördlichen Umland zusammengeschlossen. Quelle: Rebekka Neander
Isernhagen

Die Bürgerinitiative „Besser ohne Nachtflug – Hannover Airport“ (BON-HA) soll sich und ihre Ziele im Isernhagener Ratssaal einer größeren Öffentlichkeit vorstellen können. Um die Form der Veranstaltung gab es jetzt im Umweltausschuss aber einige Diskussionen.

In der Bürgerinitiative haben sich Kritiker des nächtlichen Fluglärms aus Isernhagen, Langenhagen, Burgdorf und Garbsen zusammengeschlossen. Ihr Ziel ist ein Nachtflugverbot für den Flughafen Hannover, Zwischenziel eine deutliche Reduzierung nächtlicher Flüge.

In einem gemeinsamen Antrag hatten SPD, Grüne und Bürgerstimme Isernhagen eine öffentliche Sondersitzung gefordert, bei der die Initiative dem Rat und sämtlichen Ortsräten ihre Ziele vorstellen kann. Schließlich werde das Ziel einer nächtlichen Ruhepause mitgetragen, wie die Ratsresolution gegen den Fluglärm deutlich mache.

Eine Sondersitzung soll es allerdings nicht geben, so der Tenor der Diskussion im Umweltausschuss. Für solch ein Forum für eine Privatinitiative sei die Gemeinde einerseits nicht zuständig. Andererseits würden dafür auch zusätzliche Sitzungsgelder fällig. Stattdessen soll die Gemeinde BON-HA zu einer der nächsten regulären Sitzungen des Umweltausschusses einladen. Auch dort können Bürger die Ziele der BI kennen lernen.

Von Frank Walter

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anouk will endlich normal sein. Die 13-jährige Außenseiterin ist die Hauptfigur des Buchs „Mein Leben, mal eben“. Autorin Nikola Huppertz las im Schulzentrum Schülern der siebten Klassen daraus vor.

12.02.2019

Zwei unbekannte Männer haben am Montag gegen 19.30 Uhr die Tankstelle in Kirchhorst überfallen. Sie entkamen mit einem dritten Komplizen. Ein Video zeigt das brutale Vorgehen der Täter.

12.02.2019

Was öffentliche Projekte anging, blieb Isernhagen F.B. zuletzt häufig außen vor. Jetzt stehen mit dem Ausbau der K113, der neuen Kita und dem neuen Feuerwehrhaus gleich drei Großprojekte auf der Agenda.

11.02.2019