Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher scheitern an zwei Häusern in Neuwarmbüchen
Region Isernhagen Nachrichten Einbrecher scheitern an zwei Häusern in Neuwarmbüchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 16.01.2020
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise zu zwei Einbruchsversuchen in Neuwarmbüchen. Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Neuwarmbüchen

Einbrecher haben sich in der Nacht zu Mittwoch gleich an zwei Häusern an der Farster Straße in Neuwarmbüchen zu schaffen gemacht. Zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 3 Uhr, versuchten sie, in ein Doppelhaus und ein daneben stehendes Reihenendhaus einzudringen.

Aufbruchsspuren fanden sich laut Polizei an zwei Türen und mehreren Fenstern an der Vorder- und Rückseite. Die Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt. Zeugen sollten sich unter Telefon (0 51 39) 99 10 an das Polizeikommissariat Großburgwedel wenden.

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Spuren an Baumstämmen zeigen es deutlich: Der Biber ist in die Region zurückgekehrt. Die Wiederansiedlung des großen Nagers bringt Vor- und Nachteile mit sich. Auf Einladung des Nabu Burgwedel und Isernhagen referiert Holger Machulla darüber in Isernhagen N.B.

16.01.2020

Seit März 2019 steht Dirk Walter an der Spitze des FC Neuwarmbüchen – und das eigentlich ungeplant. Denn eigentlich wollte er erst in fünf Jahren ein Ehrenamt übernehmen. Wie der Vorsitzende seinen Verein dennoch fit für die Zukunft machen will, darüber spricht er im Interview.

15.01.2020

Die Serie wird immer länger: Zum vierten Mal haben Diebe in Isernhagen einen teuren Wagen der Marke Range Rover gestohlen. Die Schadenssumme insgesamt beträgt bereits deutlich mehr als 300.000 Euro.

15.01.2020