Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Autodiebe stehlen 90.000 Euro teuren Range Rover
Region Isernhagen Nachrichten Autodiebe stehlen 90.000 Euro teuren Range Rover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 28.11.2019
Moderne Autoschlüssel machen Autodieben das Leben leicht. Die komfortable Funktechnik lässt sich überwinden. Quelle: Symbolbild (Uli Deck/dpa)
Isernhagen F.B

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag in Isernhagen F.B. einen SUV der Luxusklasse gestohlen: Der schwarz lackierte Range Rover Sport, erst ein Jahr alt, hat einen Wert von rund 90.000 Euro.

Teurer Wagen verschwindet über Nacht

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, stand der Geländewagen am Mittwoch gegen 21 Uhr noch an der Hauptstraße nahe der Einmündung der Tiefen Trift. Am Donnerstag gegen 8.30 Uhr war der Range Rover dann verschwunden. Den Tätern dürfte es nach Vermutungen der Ermittler gelungen sein, das „Keyless-Go-System“ zu nutzen. Immer wieder werden Autodiebstähle bekannt, bei denen die Täter das Funksignal der Fahrzeugschlüssel durch technische Geräte von außerhalb des Wohnhauses der Besitzer abfangen. Im Range Rover lagen eine Daunenjacke und eine Fotokamera der Marke Nikon. Ansonsten weist der Wagen keine Besonderheiten auf.

Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise. Wer Verdächtiges beobachtet hat, sollte sich an das Kommissariat Großburgwedel, Telefon (05139) 9910, wenden.

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Digitalisierung in der Arbeitswelt: Die SPD Isernhagen lädt für 4. Dezember zu einem Vortrag des IG-Metall-Bezirksleiters Frederic Speidel nach Altwarmbüchen ein.

28.11.2019

Unfall im Gewerbegebiet in Isernhagen-Kirchhorst: Eine 32-jährige Autofahrerin hat am Mittwoch beim Abbiegen eine Fußgängerin angefahren. Diese kam mit einem gebrochenen Bein in eine Klinik.

28.11.2019

Neuwarmbüchens Vereine laden ein: Beim Wichtelmarkt am Sonnabend, 30. November, steht das Miteinander im Dorf im Vordergrund.

28.11.2019