Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Transporter zerkratzt und besprüht
Region Isernhagen Nachrichten Transporter zerkratzt und besprüht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 23.12.2018
Die Polizei ermittelt wegen mutwilliger Sachbeschädigung. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Altwarmbüchen

Unbekannte haben an der Daimlerstraße in Altwarmbüchen einen Kleintransporter vom Typ Ford Transit großflächig mit Farbe besprüht. Zudem zerkratzten sie die rechte Fahrzeugseite. Laut Polizei muss sich die mutwillige Sachbeschädigung zwischen Freitag, 18 Uhr, und Sonnabend, 14.30 Uhr, zugetragen haben. Der Transporter war am Fahrbahnrand geparkt. Die Reparatur dürfte laut der Ermittler rund 2000 Euro kosten. Zeugen sollten sich bei der Polizei Großburgwedel, Telefon (05139) 9910, melden.

Von Frank Walter