Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Worauf freuen sich Kinder zu Weihnachten? Frist für Malwettbewerb endet am Freitag
Region Hemmingen Nachrichten

Stadt Hemmingen lobt Weihnachts-Malwettbewerb für Kinder aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:06 26.11.2020
Bereits im Frühjahr gab es einen Malwettbewerb. Die 30 Kunstwerke der Kinder waren kontaktlos zu bestaunen. So soll es in der Adventszeit wieder sein. Quelle: Stadt Hemmingen
Anzeige
Hemmingen

Jetzt aber schnell: Beim Malwettbewerb der Stadtjugendpflege Hemmingen zum Thema Weihnachten können Kinder ihre Bilder nur noch bis Freitag, 27. November, einreichen. Für die fünf schönsten und kreativsten Werke, die die Jury aus Bürgermeister Claus Schacht und Mitarbeitern der Jugendpflege auswählt, gibt es Preise. Um welche es sich handelt, möchte die Jugendpflege noch nicht verraten. Der Wettbewerb steht unter dem Motto „Morgen kommt der Weihnachtsmann“. Teilnehmen dürfen alle Kinder aus dem Stadtgebiet Hemmingen.

Malwettbewerb: Bilder werden im Bürgersaal-Fenster gezeigt

Jedes Kind darf ein Bild einreichen. Es soll zeigen, worauf sich die Kinder zu Weihnachten freuen. Das Bild sollte handgemalt und dann abfotografiert oder eingescannt und an die E-Mail-Adresse helena.runge@stadthemmingen.de gesendet werden – die Kontaktdaten der Eltern, der Titel des Bildes sowie Name und Alter des Kindes müssen in der E-Mail vermerkt sein. Die eingereichten Bilder werden ausgedruckt und in der Adventszeit in den Fenstern des Bürgersaals am Rathausplatz in Hemmingen-Westerfeld gezeigt. Die Jugendpflege bittet zudem darum, das gemalte Bild aufzubewahren.

Anzeige

Die Stadt hatte bereits im Corona-Lockdown im Frühjahr einen Malwettbewerb ausgelobt. Damals lautete das Thema: „Was mache ich, wenn ich zu Hause bleiben muss?“

Lesen Sie auch

Von Andreas Zimmer