Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Russischer Organist tritt bei Musik in St. Augustinus auf
Region Hemmingen Nachrichten Russischer Organist tritt bei Musik in St. Augustinus auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 30.07.2019
Die Reihe „Musik in St. Augustinus“ feierte im vergangenen Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Quelle: Foto: Mario Moers
Oberricklingen/Hemmingen/Pattensen

In 31 Jahren hat sich die Konzertreihe „Musik in St. Augustinus“ zu einem internationalen Veranstaltungszyklus entwickelt. Damit hat sich die katholische Pfarrgemeinde in Ricklingen, zu der auch St. Johannes Bosco in Hemmingen und St. Maria in Pattensen gehören, weit über ihre Stadtbezirke hinaus einen Namen gemacht. Nun gibt es ein weiteres Konzert: Am Sonntag, 18. August, tritt Daniel Zaretzky, Organist und Solist der Philharmonie St. Petersburg, in St. Augustinus auf.

Zaretzky lehrt in St. Petersburg

Zaretzky, 1964 in Leningrad geboren, studierte am Konservatorium in seiner Heimatstadt sowie in Helsinki Musik. Er lehrte fünf Jahre als Orgelprofessor am Konservatorium in Nischni Nowgorod, dem drittgrößten Konservatorium Russlands, und hat aktuell eine Professur an der Staatlichen Universität in St. Petersburg sowie am dortigen Konservatorium inne. Am 18. August spielt er ein Programm aus russischer und französischer Kathedralmusik.

Der Spieltisch der Orgel in der St.-Augustinus-Kirche in Ricklingen. Quelle: privat

Schon mehr als 260 Konzerte

Unter dem Namen „Musik in St. Augustinus“ hat es inzwischen mehr als 260 Konzerte in der Ricklinger Kirche gegeben, mit mehr als 800 Mitwirkenden und 58 000 Besuchern. Die Reihe zeichnet sich durch die Internationalität und Vielfalt aus. Im Fokus steht für die Veranstalter „die Verkündigung durch geistliche Musik und die kulturelle Teilhabe in der pluralistischen Stadtgesellschaft“.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr in der Kirche an der Göttinger Chaussee 145. Zuvor ist ab 16.45 Uhr ein Gespräch aus der Reihe Talk im Turm, das Winfried Dahn diesmal mit Benedikt Poensgen, dem Leiter des Kulturbüros der Stadt Hannover, führt. Der Eintritt kostet 8 Euro für Erwachsene an der Abendkasse und ist für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren frei.

Von Katharina Kutsche

Ihr 25-jähriges Bestehen will die Freibadinitiative Arnum will mit einem großen Fest feiern. Zu Musik, Wasserspaß und kulinarischen Köstlichkeiten lädt der Förderverein für Sonnabend, 3. August, ab 14 Uhr ein.

30.07.2019

Verzögerung: Die neue Kindertagesstätte für 50 Kinder am Klapperweg in Hemmingen-Arnum wird wohl nicht vor Ende Oktober eröffnet. Das teilt Fachbereichsleiter Axel Schedler mit. Die Module sollen im September aufgestellt werden. Doch anschließend müssen noch die Elektrik installiert und die Außenanlagen gestaltet werden.

29.07.2019

Ein Hund hat ein siebenjähriges Kind in Hemmingen-Westerfeld durch mehrere Bisse im Gesicht verletzt. Die Tat geschah im Hausgarten der Hundehalterin. Zwei weitere Männer wurden verletzt, als sie dazwischen gegangen sind. Die Ermittlungen dauern an.

29.07.2019