Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Musikzug gibt vier Konzerte - auch in eigener Sache
Region Hemmingen Nachrichten Musikzug gibt vier Konzerte - auch in eigener Sache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 26.03.2017
Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Arnum unterhält am Samstag sein Publikum mit jeweils halbstündigen Platzkonzerten an vier verschiedenen Stellen im Ort.
Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Arnum unterhält am Samstag sein Publikum mit jeweils halbstündigen Platzkonzerten an vier verschiedenen Stellen im Ort. Quelle: Torsten Lippelt
Anzeige
Arnum

Unter der Leitung von Oliver Rülicke erfreuten die 20 Musiker ihre vielen Zuhörer mit einem bunten Lieder-Potpourri auf vier Plätzen in Arnum: Zu hören war die Musik an der Seniorenresidenz, vor dem Blumengeschäft Lehmann, im James-Krüss-Weg und – zur Eröffnung der Arnumer Kunsttage – auch auf dem Schulhof der Wäldchenschule. Zu den Melodien gehörte Karel Gotts „Biene Maja“ ebenso wie der Schneewalzer, der Marsch der Medici oder Abbas „Thank you for the Music“.

Die Auftritte belohnte das Publikum, das beim Einkaufs- und Kunstbummel immer wieder stehenblieb und zuhörte, mit kräftigem Applaus. Die Open-Air-Platzkonzerte waren nicht ganz uneigennützig – sie sollten auch ein großes Projekt in eigener Sache ankündigen. Am 1. August 1927 hatten elf Männer in der Gastwirtschaft Gramann das „Musikkorps“ der Feuerwehr Arnum gegründet, den Vorläufer des Musikzugs. Der will zur Feier seines 90. Geburtstages am Sonnabend, 
26. August, in der Aula der Wäldchenschule ein großes Jubiläumskonzert spielen. „Unsere Platzkonzerte heute sind eine gute Möglichkeit für uns, dafür zu werben – und die Musik lebendig in den Ort hineinzutragen“, sagte Leiter Oliver Rülicke.

Von Torsten Lippelt