Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Jugend trainiert für Olympia: Mädchen-Tennisteam der KGS holt Bronze
Region Hemmingen Nachrichten Jugend trainiert für Olympia: Mädchen-Tennisteam der KGS holt Bronze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:45 29.09.2019
Stolze Leistung: Die Tennis-Mädchenmannschaft der KGS Hemmingen holt beim Bundesfinale Bronze. Quelle: privat
Hemmingen

Die Tennis-Mädchenmannschaft der Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Hemmingen bleibt auch in veränderter Besetzung erfolgreich: Die sechs Spielerinnen holten sich beim Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ die Bronzemedaille. In den vergangenen drei Jahren ging die Mannschaft jeweils mit der Goldmedaille vom Platz. Das Team nahm allerdings in diesem Jahr neuere und jüngere Mitglieder auf.

Spiel um den dritten Platz vor rund 4000 Zuschauern

Die sechs Spielerinnen zogen nach siegreichen Spielen gegen die Teams aus Schleswig-Holstein und Thüringen in das Halbfinale ein. Dort trafen sie allerdings auf die Hamburger-Mannschaft, zu der auch die aktuelle Deutsche Meisterin Ella Seidel zählt. Das Spiel verloren die Hemmingerinnen, teilt der Sportkoordinator der KGS Hemmingen, Sven Achilles, mit. Im Spiel um den dritten Platz kam es zur Neuauflage des Endspiels 2018 gegen Baden-Württemberg. Das Match konnten die Spielerinnen vor 4000 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle gewinnen.

Fußballer und Schwimmerinnen kommen auf den elften Platz

Die Fußballmannschaft und das Schwimmteam der KGS belegten beide am Ende des Turniers den elften Platz. Die Mädchen des Schwimmteams hatten sich ursprünglich gar nicht für das Landesfinale qualifiziert und durften nur daran teilnehmen, weil eine andere Mannschaft aus dem Turnier ausgestiegen war. Sie haben das Landesfinale dann gewonnen und qualifizierten sich für das Bundesfinale. Es war das erste Mal, das eine Schwimmmannschaft der KGS Hemmingen am Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia teilnahm. Die Fußballer bekamen gleich in der Vorrunde die späteren Finalisten aus Bremen und Hessen zugelost und verloren die beiden Spiele. Nach zwei Siegen in folgenden Spielen reichte es schließlich noch für den elften Platz.

Für die 30 Jungen und Mädchen der KGS endete die Woche mit einer „stimmungsvollen Abschlussveranstaltung mit atemberaubenden Showacts und After-Show-Party für alle Teilnehmer“, sagt Achilles. Schon der Einlauf in das Olympiastadion zu Beginn des Turniers und die Begrüßung durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier war für die jungen Sportler etwas ganz Besonderes. Gemeinsam mit ihren Lehrkräften sind die Schüler dann am Donnerstag mit „einem Lächeln und tollen Erlebnissen im Gepäck“ wieder in Hemmingen eingetroffen.

Drei Sportmannschaften der KGS Hemmingen sind beim Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia angetreten.

Lesen Sie weitere Berichte über die Sportler der KGS Hemmingen:

KGS gewinnt drei Landesmeisterschaften

KGS-Tennisteams feiern Erfolge

Mädchenteam der KGS fährt zur Schultennis-WM

Von Tobias Lehmann

Bei welchen Vereinen, Einrichtungen und Geschäften im Stadtgebiet von Hemmingen gibt es Jubiläen? Welche Läden eröffnen? Hier gibt es einen Überblick.

28.09.2019

Senioren, die die Sprechstunde mit Bürgermeister Claus Schacht in Hemmingen besuchen möchten, sollten sich zwei Termine vormerken. Am Dienstag, 1. Oktober, ist er in Harkenbleck und am Mittwoch, 11. Dezember, in Hiddestorf.

28.09.2019

Die Baumaschinen sind auf das Gelände der Sportlichen Vereinigung in Hemmingen-Arnum gerollt. Am Freitagnachmittag war der offizielle Spatenstich mit rund 50 Teilnehmern. Allerdings ist das Bauvorhaben teurer geworden als erwartet.

27.09.2019