Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ventil reißt: Feuerwehr hilft bei Wasserschaden in Hemmingen-Westerfeld
Region Hemmingen Nachrichten Ventil reißt: Feuerwehr hilft bei Wasserschaden in Hemmingen-Westerfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 23.01.2020
Die Feuerwehr wird zu einem Wasserschaden an der Gutenbergstraße gerufen. Quelle: Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld
Anzeige
Hemmingen-Westerfeld

Zu einem Wasserschaden in einem Reihenhaus in Hemmingen-Westerfeld ist die Ortsfeuerwehr am Mittwochnachmittag gerufen worden. In einem Badezimmer im Erdgeschoss des Gebäudes an der Gutenbergstraße war ein Ventil abgerissen. Das teilte der stellvertretende Stadtfeuerwehrsprecher Sebastian Hillert mit.

„Die Bewohner hatten keinen Zutritt, um das vorgeschaltete Ventil zu schließen“, erläuterte er. Die Feuerwehr habe den Strom abgestellt und das Türschloss entfernt, um das Ventil schließen zu können. „Anschließend halfen die Ehrenamtlichen, indem sie mit einem Wassersauger den Keller und das Erdgeschoss absaugten.“

Anzeige

Die Feuerwehr sei gegen 16 Uhr alarmiert worden. Der Einsatz mit zwölf Mitgliedern und zwei Fahrzeugen war Hillert zufolge nach etwa 90 Minuten beendet.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Hemmingen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Andreas Zimmer