Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unbekannte brechen ins Rathaus in Hemmingen ein
Region Hemmingen Nachrichten Unbekannte brechen ins Rathaus in Hemmingen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 30.08.2019
Unbekannten sind in das Hemminger Rathaus eingebrochen. Quelle: Andreas Zimmer
Hemmingen-Westerfeld

Einbruch im Hemminger Rathaus: Als die ersten Mitarbeiter der Stadt am Freitag gegen 6 Uhr am Rathaus eintrafen, fanden sie eine aufgebrochene Tür zum Bürgerbüro vor. Ebenso sind mehrere Bürotüren und Schränke gewaltsam geöffnet und Schreibtische durchwühlt worden. Die Erste Stadträtin Regina Steinhoff teilte mit, dass keine sensiblen Daten entwendet wurden. „Alle persönlichen Dokumente sind bei uns in einem Safe, der auch gar nicht angetastet wurde“, sagte sie. Steinhoff ist seit 2010 im Rathaus tätig und hat seitdem dort bisher noch keinen Einbruch erlebt.

Kaum Geld im Rathaus

Auch Bargeld haben die bisher unbekannten Täter nicht gefunden. „Im Bürgerbüro werden die meisten finanziellen Abwicklungen mittlerweile auch mit Karte erledigt. Die wenigen Bargeldbestände sind ebenfalls im Safe“, sagte Steinhoff. Auch alle PCs und Flachbildschirme blieben verschont. „Der größte Schaden besteht in den aufgebrochenen Türen und den Schreibtischen“, sagte die Erste Stadträtin. Was möglicherweise an privaten Utensilien entwendet wurde, kann erst in der nächsten Woche ermittelt werden, da am Freitag nicht alle Mitarbeiter im Dienst waren.

Ehen konnten wie geplant geschlossen werden

Die Rathausmitarbeiter alarmierten das für Hemmingen zuständige Polizeikommissariat in Ronnenberg. Die Beamten schlossen die Beweisaufnahme gegen 10 Uhr ab, sodass der Dienst im Rathaus dann wieder aufgenommen werden konnte. Die beiden für den Tag geplanten Trauungen konnten stattfinden.

Die Polizei teilt mit, dass es sich offenbar um mehrere Täter handelte. Der Einbruch sei in der Zeit zwischen 21.15 und 6 Uhr geschehen. Zeugen werden gebeten, sich beim Kommissariat in Ronnenberg unter Telefon (05109) 51 71 15 oder der Polizeistation in Hemmingen unter Telefon (05101) 85 43 30 zu melden.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Hemmingen finden Sie hier in unserem Polizeiticker. 

 

Von Tobias Lehmann

Die DLRG-Ortsgruppe Hemmingen hat ihr neues Rettungsboot im Strandbad auf den Namen Sei-Fix getauft. Es ist erst das zweite Rettungsboot in der fast 50-jährigen Vereinsgeschichte.

30.08.2019

Die Stadt Hemmingen baut das Angebot „Papa, spiel mit“ für Väter und ihre Kinder aus. In Arnum läuft das Projekt seit zwei Jahren erfolgreich. Jetzt wird auch eine Gruppe in Hemmingen-Westerfeld eröffnet.

29.08.2019

In drei Wochen wird es ernst: Gibt es bis zum 23. September kein Kandidaten für den Vorstand des Fördervereins der Grundschule Hemmingen, wird der Verein aufgelöst. Darauf haben die Mitglieder jetzt noch einmal deutlich hingewiesen.

28.08.2019