Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei stoppt betrunkenen Rollerfahrer
Region Hemmingen Nachrichten Polizei stoppt betrunkenen Rollerfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 25.07.2018
Symbolbild Polizeikontrolle. Quelle: Archiv
Anzeige
Arnum

Diese Rollerfahrt hat Folgen für einen 53-jährigen aus Arnum und seine 45-jährige Begleiterin aus Barsinghausen. Die Polizei hatte die Beiden am Freitag gegen um 13.53 Uhr auf der Hiddestorfer Straße in Arnum gestoppt, weil die Frau keinen Helm trug. Bei der anschließenden Kontrolle fiel den Beamten dann auf, dass der Fahrer stark nach Alkohol roch. Da er den Atemalkoholtest verweigerte, wurde eine Blutprobe angeordnet und entnommen. Das Ergebnis steht noch aus. Außerdem zog die Polizei den Führerschein des Arnumers ein. Die Beifahrerin erwartet ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen des Verstoßes gegen die Helmpflicht.

Autofahrer mit 0,66 Promille

Auch einen 38-jährigen Autofahrer aus Hemmingen erwartet aktuell ein Verfahren, nachdem er in der Nacht zu Sonnabend unter Alkoholeinfluss in Richtung Pattensen unterwegs war. Die Polizei stoppte den Mann um 0.36 Uhr auf der Göttinger Straße und stellte einen Atemalkoholwert von 0,66 Promille fest.

Von Astrid Köhler

22.07.2018
Nachrichten Hemmingen-Westerfeld - Leinen los zur Piratenfahrt
23.07.2018