Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Musikschule: Leitungen sind tot
Region Hemmingen Nachrichten Musikschule: Leitungen sind tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 16.08.2019
Die Telefon- und Internetleitung der Musikschule ist derzeit nicht freigeschaltet (Symbolbild). Quelle: Armin Weigle/dpa
Hemmingen-Westerfeld

Die Musikschule wartet dringend darauf, dass ihr Telekommunikationsanbieter ihre Telefon- und Internetleitung freischaltet. Das Büro ist seit der vergangenen Woche nicht mehr in der sogenannten Türmchenschule an der Hohen Bünte, sondern wenige Meter weiter in der sogenannten Kluge-Villa auf dem Parkplatz der KGS in Hemmingen-Westerfeld. Das war die frühere Hausmeisterwohnung. Die Musikschule wollte umziehen, weil sich die Raumsituation dadurch verbessere, teilt Leiterin Martina Zimermamnn mit.

Musikschule wartet auf Telefonanschluss

Für dringende Anfragen gibt es eine Sprachbox. E-Mails lese sie über ihr Handy, sagt sie. Wer umgehend etwas zu klären hat, wird gebeten die Mitarbeiter in dem neuen Büro in der Zeit von Montag bis Donnerstag jeweils von 14 bis 16 Uhr persönlich aufzusuchen. Allerdings sei zurzeit auch das Verwaltungsprogramm lahmgelegt. Die Rufnummer (0511) 428685 und die E-Mail-Adresse musikschulehemmingen@t-online.de sind auch nach dem Umzug geblieben.

Zuvor wurden in der ehemaligen Hausmeisterwohnung vorübergehend Kinder betreut, dann zogen die Mädchen und Jungen in einen Kindergarten um. Der Raum wurde auch mal vom Hort genutzt.

Lesen Sie auch:

Ungewöhnliche Spendenaktion für die Musikschule

Musik ist 1. Klasse: Projekt läuft seit zehn Jahren

Von Andreas Zimmer

Ohne Megafon war nichts zu machen. Jahrelang musste der Bademeister im Hemminger Strandbad damit an den Rand des Badesees gehen, damit ihn jene hören können, die gerade im Wasser sind. Diesen Weg kann er sich jetzt sparen.

15.08.2019

Regionspräsident Hauke Jagau hat bei seiner Sommerradtour am Mittwoch auch Hemmingen besucht. Mitglieder des Ortsverbandes im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) waren dabei und forderten mehr Sicherheit für Radfahrer im Bereich der sogenannten Wilkenburger Spinne an der L389.

15.08.2019

Manege frei und Vorhang auf im Circus Kunterbunt: Clown Fidolo hat 20 Ferienpasskinder mit auf eine fröhliche Spritztour genommen. Die einstündige Show am Mittwochnachmittag war der lustige Abschluss des Ferienpassprogramms.

15.08.2019