Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Publikum fordert drei Zugaben von Lucy van Kuhl
Region Hemmingen Nachrichten Publikum fordert drei Zugaben von Lucy van Kuhl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 11.02.2019
Mit einfühlsamen, aber auch humorigen eigenen Liedern am Flügel und tiefsinnigen Texten unterhält Lucy van Kuhl im bauhof. Quelle: Torsten Lippelt
Hemmingen-Westerfeld

Sie war wieder da: Vor rund 80 Gästen im Hemminger bauhof zeigte Corinna Fuhrmann alias Lucy van Kuhl, dass sie nicht nur als Pianistin im aktuellen Programm von Comedy-Autor Tim Boltz einen Besuch wert ist, sondern auch solo mit ihrem Programm „Fliegen mit Dir“. Bereits vor mehreren Jahren ist die gebürtige Kölnerin und Teilzeit-Berlinerin im Kulturzentrum Hemmingen-Westerfeld aufgetreten.

Diesmal beeindruckte sie bei ihrem zweistündigen Programm nicht nur mit exzellentem und einfühlsamen Klavierspiel. In Wort und Klang kommentierte Lucy van Kuhl - mal ganz herzenswarm, mal auch mit neckisch schwarzem Humor - typische Alltagssituationen und Menschliches.

Saunagänger und Schokolade

Die Liedermacherin sinnierte – in Anbetracht älterer, dicker Saunagänger - darüber, dass „unverpackt zwar ökologischer, aber verpackt doch spannender“ sei. Lucy van Kuhl philosophierte zudem über zu viel Auswahl - ob nun bei Schokolade, bei Computern oder auf der Speisekarte im China-Restaurant. Melancholisch schön war ihr Abschiedslied über einen „letzten Sommertag“ im Urlaub: „Ich bleib einfach hier, zusammen mit Dir – für immer…“

Das Hemminger Publikum ließ sie erst nach drei Zugaben von der Bühne: rund um Gattenmord auf einem Kreuzfahrtschiff, Nachbarschaftskrach wegen Kochdüften und Sexgeräuschen sowie dem romantischen „Ich wär’ gern in Deinem Traum“.

Nicht zu Unrecht hatte bauhof-Vorsitzender Klaus Grupe zu Beginn des Konzertes den Liedermacher Konstantin Wecker zitiert: „Lucy van Kuhls Art zu musizieren und zu singen begeistert mich, ihre Worte sind poetisch und ironisch. Sie schafft ausdrucksstarke Bilder und setzt sie musikalisch ganz zauberhaft um.“ Wer mehr „Kuhl“es hören möchte, den verwies die Künstlerin auf ihre im April erscheinende neue CD „Dazwischen“.

Mehr zum bauhof-Programm finden Sie hier.

Von Torsten Lippelt

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

88 Erwachsene und Kinder haben 2018 bei der SV Arnum ihr Sportabzeichen gemacht. Für Alfred Reese war es sogar schon das 51. Abzeichen.

11.02.2019

Unendliche Weite, tiefe Schluchten, bizarre Felsformationen: Der Fotograf Michael Stuka zeigt am Mittwoch, 20. März, ab 20 Uhr im bauhof eine Multimediashow über den „Wilden Westen“ der USA.

14.02.2019

Besondere Ehrungen vor rund 100 Teilnehmern der Jahresversammlung der Ortsfeuerwehr Hiddestorf/Ohlendorf: Hermann Fösten und Udo Fröchtling wurden für jeweils 60 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.

10.02.2019