Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stadt dreht das Wasser auf Friedhöfen ab
Region Hemmingen Nachrichten

Hemmingen Grabpflege: Stadt dreht Wasser auf Friedhöfen ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 10.11.2020
Friedhofsbesucher sollten bei der Grabpflege beachten, dass die Stadt das Wasser abgestellt hat. (Symbolbild) Quelle: Franziska Koark/dpa
Anzeige
Hemmingen

Vor dem ersten Nachtfrost: Um Schäden an den Leitungen zu vermeiden, hat die Stadt Hemmingen das Wasser auf den Friedhöfen abgestellt und die Leitungen entleert. Dies sei bei der Grabbepflanzung und -pflege zu bedenken, erläutert Birgit Harfensteller, Mitarbeiterin in der Stadtverwaltung.

Gräber pflegen: Brunnen sind noch gefüllt

Die Stadt weist jedoch darauf hin, dass die Brunnen bis Sonntag, 22. November, gefüllt bleiben. Dann ist Totensonntag. Im Frühjahr, sobald es warm genug ist, wird das Wasser wieder sprudeln. Dieses Jahr war es Anfang April so weit.

Lesen Sie auch

Von Andreas Zimmer